Archiv der Kategorie: Turnierberichte aus Luxemburg

15.07.-16.07.2017 Dressurturnier bei unserm HIPPOline-Partner Reitstall Goergen in Canach

Magali Goergen auf Bayard 66
Im Reitstall Goergen in Canach fand in Zusammenarbeit mit dem CHB ein Dressurturnier mit FLSE-Cups Qualifikationen statt. Das Angebot reichte vom Reiterwettbewerb bis hin zu einer S*-Prüfung nur für Amateure und am Sonntag als Höhepunkt ebenfalls eine S*.
15.07.-16.07.2017 Dressurturnier bei unserm HIPPOline-Partner Reitstall Goergen in Canach weiterlesen

30.06.2017 Réiser Päerdsdeeg

Nationenpreis mit Luxemburger Mannschaft
Einer der Höhepunkte der Réiser Paerdsdeeg war der Nationenpreis am Freeitag, dies neben 2 weiteren CSIO3* Prüfungen. Zur 25ten Auflage der Veranstaltung hatten die Organisatoren keine Mühen gescheut um dem treuen Publikum dieses Jahr echte Leckerbissen zu präsentieren.
30.06.2017 Réiser Päerdsdeeg weiterlesen

25 Jahre Réiser Paerdsdeeg

25 Jahre Réiser Pärdsdeeg

Bei der Vorstellung im Roeser Gemeindehaus wurde die 25. Auflage vorgestellt. Bürgermeister Tom Jungen, Direktor François Thiry sowie der vormalige Direktor Guy Ludig stellten den Event vor.
Als CSIO*** wird das Turnier an extremer Wichtigkeit zulegen. Maximal 13 Mannschaften können freitags bei Nationenpreis antreten, wobei Luxemburg auch mit einer Mannschaft (Charlotte Bettendorf, Viktoria Häussler, Victor Bettendorf, Marcel Ewen und Christian Weier) vertreten sein wird. Und diese Reiter rechnen sich vor heimischem Publikum gute Chancen aus ein exzellentes Resultat zu erzielen.
25 Jahre Réiser Paerdsdeeg weiterlesen

17.04.2017 Dressurturnier in Waldbredimus

Traditionell fand am Ostermontag beim Centre Equestre Pegasus in Waldbredimus ein Dressurturnier bis zur Klasse L statt. Wie beim Springen hatten sich zahlreiche Teilnehmer eingefunden, dies nicht zuletzt weil es Qualifikationen für die FLSE Cups waren.
17.04.2017 Dressurturnier in Waldbredimus weiterlesen

18.04.2017 Turnierbericht vom Springturnier Waldbredimus

Am 15+16 und am 17.04.2017 fand in der Reitanlage Mangen in Waldbredimus das traditionelle Osterturnier organisiert vom  ( CEP ) , des Club Etrier Pegasus , der Verein fusionierte und aus (  EL ) Etrier Luxembourg und  ( CEP ) Club Equestre Pegasus wurde der Club Etrier Pegasus. Die ersten 2 Tage waren den Springreitern vorbehalten , und am Ostermontag waren die Dressurreiter an der Reihe

Anne Bernard auf Whatever
Siegerin L und M Springen am Samstag

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

18.04.2017 Turnierbericht vom Springturnier Waldbredimus weiterlesen