Alle Beiträge von HIPPOlou

10.09.-12.09.2021 Springturnier in Weiswampach

Vom 10. – 12. September ist Weiswampach wiederum Schauplatz eines Springturniers, und zwar mit vollem Programm. Insgesamt sind 17 Prüfungen auf dem Programm. So finden unter anderm die Finalen in den FLSE-Springcups statt, zudem werden die FLSE-Landesmeisterschaftem für junge Springpferde ausgetragen.
Weitere Infos:
10.09.-12.09.2021 Springturnier in Weiswampach weiterlesen

11.09.-12.09.2021 Dressurturnier in Hünsdorf.

Vom 11. bis zum 12. September ist Dressurturnier in Hünsdorf angesagt. Am Samstag ein LPO Turnier mit 4 Prüfungen, am Sonntag ein WBO Turnier mit 5 Prüfungen. An beiden Tagen laufen auch Qualifikationen für den FLSE Dressur Cup.
Weitere Infos
11.09.-12.09.2021 Dressurturnier in Hünsdorf. weiterlesen

24.08.2021 FN INfO: Reithallen……..o

24.08.2021 | 17:15 Uhr | Julia Basic
Coronavirus: 3G-Regel gilt bundesweit
FN: Reithallen sind keine Innenräume

Warendorf (fn-press). Bund und Länder haben sich auf neue Testpflichten zur Eindämmung der Corona-Pandemie in Deutschland geeinigt. Seit dem 23. August gilt demnach die 3G-Regel – geimpft, genesen, getestet. Wer nicht vollständig geimpft oder vollständig genesen ist, muss für das aktive Sporttreiben in Form von Trainings-, Kurs- und Wettkampfbetrieb in Innenräumen oder bei Veranstaltungen einen negativen Antigen-Schnelltest oder PCR-Test vorlegen. Ausgenommen von dieser Regelung sind Kinder und Schüler*innen. Die Bundesländer können die 3G-Regel aussetzen, wenn die Sieben-Tage-Inzidenz stabil unter 35 liegt. Die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN) begrüßt die 3G-Regel und hält an ihrer bisherigen Argumentation fest, dass Reithallen nicht mit herkömmlichen Sporthallen vergleichbar sind. Denn: Die Infektionsgefahr in Reithallen ist gering, das haben verschiedene Beispiele bestätigt. 24.08.2021 FN INfO: Reithallen……..o weiterlesen

29.08.2021 WBO Turnier in Canach / Zeiteinteilung / Resultate

Resultate by equiscore

Zeiteinteilung CANACH
WBO Turnier vom 29. August 2021
Navi: 9, rue de Schuttrange L-5412 Canach
COVID-19 Maßnahmen
Das Turnier findet unter den Maßnahmen „CovidCheck“ statt.
Jeder Teilnehmer und jede Begleitperson ab 6 Jahren benötigt, für den Eintritt auf das Turniergelände, ein „CovidCheck“ Zertifikat:
– gültiges Impfzertifikat (vollständig geimpft);
– gültiges Genesungszertifikat;
– negative Bescheinigung eines PCR-Testergebnisses, ausgestellt maximal 72 Stunden vor Eintritt auf das Turniergelände;
– offizielle Bescheinigung eines negativen Schnelltestergebnisses, ausgestellt maximal 48 Stunden vor Eintritt auf das Turniergelände und durchgeführt in einer Apotheke, einer Gemeindeverwaltung, einer Schule, etc.
Falls kein Zertifikat vorgewiesen werden kann, muss vor Ort ein Schnelltest durchgeführt werden. Um längere Wartezeiten zu vermeiden raten wir ihnen im Vorfeld zur Durchführung eines Tests.
Autotest vor Ort: Die beiliegenden Dokumente müssen bei einem vor Ort durchgeführten Schnelltest ausgefüllt und abgegeben werden. Um den Ablauf des Tests zu beschleunigen, raten wir dazu die Informationstabelle, sowie die entsprechende Datenschutzerklärung (volljährige oder minderjährige) ausgefüllt mitzubringen.

29.08.2021 WBO Turnier in Canach / Zeiteinteilung / Resultate weiterlesen

19.08.2021 Sandro Hit ist tot

Sandro Hit ist tot. Im gesegneten Alter von 28 Jahren musste der Stempelhengst und Linienbegründer schweren Herzens erlöst werden. Infolge eines kurzen Infekts verschlechterte sich sein Allgemeinzustand. Die mit Schmerzen verbundene Behandlung sollte ihm aus Respekt nicht mehr zugemutet werden, weil es, laut des behandelnden Tierärzteteams, keine Aussicht auf Besserung gäbe. „Sandro Hit lag mir besonders am Herzen. Er war etwas ganz Besonderes und der eigentliche Begründer meiner inzwischen so großen Hengststation. Sein Verlust trifft uns sehr“, erklärte Paul Schockemöhle in Mühlen, wo der Hengst, den er 1993 in Vechta als Fohlen ersteigert hatte, sein ganzes Leben verbrachte.
Gezogen wurde Sandro Hit von Reinhold Harder: Als Sohn des Sandro Song aus der Loretta von Ramino-Welt As. Besagte Elite-Stute lieferte mit Diamond Hit (v. Don Schufro) und Royal Hit (v. Royal Dance) weitere gekörte Hengste. 19.08.2021 Sandro Hit ist tot weiterlesen

2021 Réiser Päerdsdeeg fannen statt

Réiser Päerdsdeeg 2021 – Concours de Saut d’Obstacle internationaux

Le Cercle Equestre de Luxembourg et la Fédération Luxembourgeoise des Sports Équestres ont le plaisir de vous annoncer que cette année 2021, ils organiseront 3 manifestions de saut d’obstacles au Herchesfeld à Roeser. La 29ème édition des Reiser Päerdsdeeg est soutenue par la commune de Roeser et les clubs locaux, fidèles à ces manifestations depuis le 1er jour.
2021 Réiser Päerdsdeeg fannen statt weiterlesen

15.08.2021 De Letzeburger Bauer / Berichterstattung Lou


“Lieber Leser! Ab heute finden Sie in dieser Ecke Ihren wöchentlichen Bericht über Aktuelles aus der Pferdewelt in Luxemburg”
Mit diesen Worten begann mein erster Beitrag im “Letzeburger Bauer” vor nunmehr über 30 Jahren, und es ist dieser Satz, der mein Anliegen damals wie heute am besten beschreibt: Dem nationalen Reitsport seinen Platz in der Pressewelt zu geben…..

15.08.2021 De Letzeburger Bauer / Berichterstattung Lou weiterlesen