Archiv der Kategorie: Hengste

09.03.2021 Hannoveraner Jahrbuch Hengste 2021

Unersetzliche Informationsquelle
Hannoveraner Jahrbuch Hengste 2021
Verden: Das Hannoveraner Jahrbuch Hengste 2021 ist erschienen. Neben dem bewährten, umfangreichen Zahlenwerk gibt es einige Neuerungen. Es werden Turnierklassen und der Zuchtwert „Größe“ veröffentlicht. Das macht das Jahrbuch zu einer unersetzlichen Informationsquelle für moderne Züchter.
09.03.2021 Hannoveraner Jahrbuch Hengste 2021 weiterlesen

07.01.2021 STATESMAN OLD verstorben

STATESMAN OLD Jahrgang 2005, gekörter Oldenburger Hengst von Stedinger x Donnerschwee musste am 7. Januar 2021eingeschläfert werden. Dazwischen liegen Jahre voller Erfolge aber auch Zeiten, in denen der Hengst krankheitshalber pausieren musste.

In den Blickpunkt der einheimischen Pferdeszene geriet der dunkelbraune Hengst, nachdem er am 5. Oktober 2008 auf der Auktion in Vechta von Lux-Dressage Sarl ersteigert wurde, und zwar zu dem für das Auktionshaus damaligen Rekordpreis von 400.000 €.

STATESMAN OLD kann auf eine stattliche Liste von Erfolgen zurückblicken
07.01.2021 STATESMAN OLD verstorben weiterlesen

15.12.2020 Zuchtweltermeisterschaften: Wie geht es weiter?

Es ist an der Zeit die Zuchtweltmeisterschaften zu überdenken.
Dieser Brief wurde vom Präsidenten des irischen Pferdezuchtverbandes, Thomas Reed Ph.D., an alle Mitglieder der World Breeding Federation for Sport Horses geschickt – u.a. an den Stud-Book du Cheval de Selle Luxembourgeois (SCSL).
Seit 1992 bieten die FEI/WBFSH World Breeding Championships das Schaufenster für junge Dressur, Vielseitigkeits- und Springpferde vor einem großen und leidenschaftlich begeistertem Publikum. Jedoch ist es ein offenes Geheimnis, dass die Betitelung “ World Breeding Championship“ lediglich nur dem Namen nach den Vorsatz “World“ verdient: die Meisterschaften werden durch dominiert und so in ihren eigenen Gestaltungsmöglichkeiten beschränkt. Dies ist nicht zuletzt auf die zahlenmäßige Dominanz der Sportpferdezuchten in Europa zurückzuführen, wo die Turniere jeweils stattgefunden haben. Auch liegt es an der Art und Weise wie sie dort strukturiert und organisiert werden. Wenn wir uns jetzt aber dem 30.ten Jahrestag der World Breeding Championships (WBC) nähern, wäre es an der Zeit generell zu überdenken, wie wir sie geografisch integrativer und fairer, insgesamt unbedingt transparenter, stärker aufgestellt und nachhaltiger renovieren könnten.
15.12.2020 Zuchtweltermeisterschaften: Wie geht es weiter? weiterlesen

20.04.2020 Triple-Dressurpferde-Weltmeister Sezuan

Sezuan mit Patrick Kittel in Duelmen (Foto-Becker)

Triple-Dressurpferde-Weltmeister Sezuan zum Hengst des Jahres ernannt
Eine besondere Ehre – für einen besonderen Hengst! Der auf Gestüt Peterhof beheimatete Sezuan erhielt vom Dänischen Warmblutpferde Zuchtverband (DWB) den höchsten Titel, den ein Hengst in Dänemark erhalten kann: „Hengst des Jahres“.
20.04.2020 Triple-Dressurpferde-Weltmeister Sezuan weiterlesen

15.02.2020 SCSL Körung

Calido
Calido
Studbook du Cheval de Selle Luxembourgeois, (SCSL)
Die Körung des Studbook du Cheval de Selle Luxembourgeois, (SCSL) findet am Samstag, den 15. Februar 2020 in den Anlagen des Centre Equestre et d’Elevage Knauf in Huldange, statt. Den Körungsablauf kann man der vorherigen Veröffentlichung auf der Internetseite des SCSL, unter der Rubrik “News – Körungsablauf”, entnehmen. ( www.studbook.lu )
Die entsprechenden Körunterlagen können per Mail angefordert werden, unter “anepper@nullpt.lu”.
Der Vorstand des SCSL
15.02.2020 SCSL Körung weiterlesen

16.02.2019 CSL Liste der gekörten Hengste

Stud-Book Luxembourgeois du Cheval de Sang a.s.b.l.
Depuis 1958
Agrée par le Ministère de l’Agriculture

Liste der gekörten und anerkannten Hengste im Zuchtverband, welche für den Deckeinsatz 2019 den Züchtern zur Verfügung stehen.
Für weitere Informationen steht der Zuchtverband sowie Hengstbesitzer ihnen gerne zur Verfügung.
16.02.2019 CSL Liste der gekörten Hengste weiterlesen

31.01.2019 SCSL Neuer Körungsmodus

NEUGESTALTUNG DES KÖRUNGSABLAUFS DES SCSL
KOMPLETTE UMSTRUKTURIERUNG AB DEM JAHR 2020

Ab der Körung 2020 kommt es zu einem Novum in dem traditionellen Hengstkörungsablauf. Das Freispringen der Hengste wird komplett aus dem Körprogramm gestrichen. Weshalb?
Dafür gibt est unseres Erachtens mannigfache Gründe, die man im Detail anhand der aktuellen Situation in der europäischen Zuchtszene näher beleuchten sollte.
31.01.2019 SCSL Neuer Körungsmodus weiterlesen