02.06.-06.06.2021 Jumping International Courrière 2021

Jessy Fraiture auf Live

Jesssy Fraiture international erfolgreich beim Jumping International Courrière vom 2. bis zum 6. Juni 2021

Das Jumping International de Courrière 2021 wird von dem Multi-Medaillengewinner Gregory Wathelet unterstützt.

„Uns fehlt es an schönen Veranstaltungen in der Wallonie, auch wenn in letzter Zeit das Gestüt Bornival und Welkenraedt angefangen haben, sehr schöne Sachen zu machen. Langfristig soll es uns gelingen, einen festlichen Wettbewerb mit regionalen Finals zu organisieren, um die Öffentlichkeit für kurze Events und Shows zu begeistern. Das Ziel ist es, ein „Mini-Lüttich“ zu machen, ein Wettbewerb, den ich schon immer mochte, aber diesmal im Freien.„, erklärt Grégory Wathelet.

Aus Luxemburg gingen Jessy Fraiture und Christian Weier auf diesem Turnier an den Start. Jessy Fraiture konnte mit guten Platzierungen aufwarten, und ging in einer Prüfung als Siegerin mit ihrer Stute Live hervor.



Amis du Cheval islandais


LAC Sanem-Banner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.