17.10.2004 CHN Dressurturnier in Bettingen an der Mess

Der Reitstall Braun in Bettingen an der Mess hatte am 17. Oktober zu einem Dressurturnier eingeladen, das in Zusammenarbeit mit dem Club hippique du Nord organisiert wurde. Auf dem Programm standen Prüfungen vom Jugendreiterwettbewerb bis zur Klasse L. Da die Reitanlage über 3 Hallen verfügt konnten verschiedene Aufgaben gleichzeitig geritten werden. Als Richter hatten die Organisatoren Joséane Seil, Gert Biehl, Gert Velte eingeladen. In der E-Dressur wo insgesamt 28 Starter waren wurde nach Leistungsklassen platziert, in Leistungsklasse 5 kam Michele Brimaire auf Weltino zu Siegerehren und in Leistungsklasse 6 Karen de Roy auf Heycre. Im Jugendreiterwettbewerb wurde in 3 Abteilungen geritten.
In der Altersgruppe der bis zu 14-jährigen Teilnehmer waren 20 Starter zu verzeichnen. Raphael Pleger auf Nannilou siegte mit der Wertnote 7.2 und Nicolas Wagner auf Dulcinea mit der Wertnote 6.8. Bei den Reitern über 14 Jahren waren lediglich 3 Starter zu verzeichnen, auf dem ersten Platz Karen de Roy auf Heycre mit der Wertnote 7.1. In der A-Dressur in der die Leistungsklasse 3 bis 5 zugelassen war, LK 3 allerdings mit Pferden ohne M- und höhere Platzierung waren bei 36 Nennungen 22 Starter angetreten. Der Sieg ging an Pia Hagen auf Cantara II mit der Note 7,4. Die Hauptprüfung des Turniers, die Dressur der Klasse L war offen für leitungsklasse 2 bis 5 und hatte bei 32 Nennungen 17 Starter zu verzeichnen. Robert Thesen gewann mit der Stute Roxette die Aufgabe mit der Wertnote 6,8 vor Peggy Paulus auf Debüt mit der Wertnote 6,6.

Zu den Ergebnissen



Centre Équestre Pegasus CEP-Banner


HIPPOshop-Banner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.