29.-30.8.03 Fohlenauktion in Verden

Verband Hannoverscher Warmblutzüchter e. V – Seine bislang größte Fohlenkollektion präsentiert der Hannoveraner Verband am Freitag, 29. August und Samstag, 30. August. Zur 29. Elite-Fohlen- und Zuchtstutenauktion wurden insgesamt 191 Fohlen, 110 Hengst- und 81 Stutfohlen, von 89 verschiedenen Vätern zugelassen.
Unter den Youngstern befinden sich 21 Fohlen aus dem Programm Hannoveraner Springpferdezucht. Ergänzt wird die Kollektion durch 17 Zuchtstuten, darunter eine Staatsprämienstute und neun Anwärterinnen auf diese Auszeichnung. Der Großteil der 219 Hannoveraner umfassenden Kollektion stellt sich im Internet unter www.hannoveraner.com mit einem Video vor.

Fohlen und Stuten können am Freitag, 29. August, ab 11 Uhr besichtigt werden. Auktionsbeginn ist am Samstag, 30. August, um 10 Uhr. Etwa nach der Hälfte der versteigerten Hannoveraner findet eine Mittagspause statt, an der sich voraussichtlich ab 14.30 Uhr die weitere Versteigerung anschließt. Am Nachmittag werden die Zuchtstuten verkauft. Wer nicht persönlich zur Auktion anreisen kann, hat nach Absprache mit der Auktionsleitung die Möglichkeit per Telefon eins der Pferde zu ersteigern.



Den Hollander-Banner


Feelenerhecken-Banner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.