21.2.2003 Info-Veranstaltung: Parasitenbekämpfung beim Pferd

Hiermit laden wir alle Pferdehalter(innen) im Raum Trier zu einer Informationsveranstaltung ein, die am Freitag, 21. Februar 2003, 19 Uhr, im Leinenhof bei Schweich (Telefon 06502-10 51) stattfindet. Unser Thema: Parasitenbekämpfung beim Pferd
Wann, wie oft und womit das sind die Fragen, die sich verantwortungsbewusste Pferdehalter jedes Jahr neu stellen, wenn das Entwurmen der Pferde ansteht. Vor allem die in jüngster Zeit laut gewordenen Meldungen über einen zunehmenden Befall mit Pferdebandwurm und die von der Industrie gestartete Werbekampagne für entsprechende neue Wundermittel haben viele Pferdehalter verunsichert. Welche Mittel können sie noch verwenden, wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit eines Befalls mit Bandwurm, wie verträglich sind die neuen Mittel? Fragen, mit denen unter anderem sich unsere Informationsveranstaltung beschäftigt.

Referent und Gesprächspartner an diesem Abend ist Dr. Roland Labohm vom Landesuntersuchungsamt Rheinland-Pfalz, Fachbereich Tiermedizin, in Koblenz. Er leitet dort das Institut für Tiergesundheit und tierärztliche Umwelthygiene. Außerdem ist er Mitglied im Arbeitskreis Tiergerechte Pferdehaltung Rheinland-Pfalz, beschäftigt sich seit Kindesbeinen mit Pferden und Pferdezucht und lebt mit Familie und acht eigenen Pferden auf einem Hof im Vorderhunsrück.p> Sie finden den Leinenhof direkt an der Autobahn A 1 / A 48 KoblenzTrier, Abfahrt Schweich, Parkplatz am Haus. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Informationen und Anmeldungen:
Telefon 06506-85 02 oder 0651-46 08 172 (Breitensportbeauftragte G. Ankly)
Bezirksverband der Pferdesportvereine Moselland e.V.
Geschäftsstelle Bezirksverband Moselland Neuwiese 19 54296 Trier



Kandel-Banner


Manège Molitor-Banner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.