21.09.2013 – 22.09.2013 CRL Dressur- und Springturnier in Elvange

Am Wochenende vom 21. zum 22. September fand in Elvingen ein Spring-und Dressurturnier statt. Der Stall führt einen rege besuchten Schulbetrieb, und so waren die Prüfungen auch überwiegend auf Nachwuchsreiter und Junge Pferde ausgerichtet. Ausgeschrieben waren 14 Prüfungen. Vier Prüfungen waren Reitpferde- und Dressurpferdeprüfungen.


Der Reitstall in Elvange nimmt auch Rentnerpferde auf.


Am Samstag: In der Reitpferdeprüfung für 3-jährige Pferde ging der Sieg an Linda Delvaux auf Snake River mit der Wertnote 7,9, bei den 4-jährigen an Kristine Möller auf Pequinet mit der Note 8,10. Die beiden Dressurpferdeprüfungen gingen an Kristine Moeller auf Pequinet und Ballon Bleu. In der Dressur der Klasse E ging der Sieg an Liv Schmit auf Lord oft he Dance. Im Reiterwettbewerb mit Schritt, Trab und Galopp waren Lynn Klapp auf Gerico und Lara da Silva-Valente auf Acajou die Sieger. Die Hauptprüfung dieses Tages eine Dressur der Klasse L** auf Kandare ging an Steffen Ascherl auf Why not me.

Der Sonntag begann mit einer Dressur der Klasse L auf Trense die gewonnen wurde von Magali Goergen auf Brantops Dreamcatcher. Die anschließenden Reitpferdeprüfungen gingen an Julia Kay auf Staatsfreund und Verena Heinz auf Mal au Coeur. Am Sonntagnachmittag lief das Turnier unter dem Motto Lux-Dressage Fördercup. Im Finale Reiterwettbewerb belegte Chiara Vivani auf Balerine Platz 1, anschließend im Fürzügelwettbewerb kam Anne Mailliet auf Miss Valentina auf den 1. Platz.

Ab dann war Springen über 0.65m angesagt das nach dem Stil des Reiters gewertet wurde. Die Sieger hiessen Gina Hendrickx auf Layan mit der Note 7,3 und Livia Heinen auf Danny mit der Stilnote 7,2.

Zu den Ergebnissen auf der Übersichtsseite>>>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.