08.09. – 09.09.2012 Vereinsmeisterschaft der Springreiter

Beim Reitstall um Rouscht fand vom 8. bis zum 9. September die Vereinsmeisterschaft der Springreiter statt. Bei den Junioren wurde in Klasse A** geritten, es gingen 7 Mannschaften an den Start. Bei den Senioren wo 12 Mannschaften am Start waren wurde in Schwierigkeitsgrad Klasse L geritten. Nur die 6 besten Mannschaften kamen in den 2. Umlauf.
Die Platzierung ergab sich aus der Gesamtsumme der Strafpunkte und Gesamtzeit der zwei Prüfungen der drei besten Reiter einer Mannschaft. Als Sieger ging bei den Senioren der Club hippique du Nord hervor mit den Reitern Eric Lanners auf Sunbelle, Tanja Welfring auf Explosiv, Peter Grevenstein auf Lagavulin und Roger Leyder auf Sjaako. Bei den Junioren trug der Reidstall um Stëppchen den Sieg davon mit Jasmin Korhonen auf La Chérie, Cloe de Vries auf Valleyfield Summer, Katharina Grad-Senska auf Wermus und Zoe Kass auf Campari. Zwei Prüfungen in Klasse A und eine Prüfung in Klasse L am Sonntag zählten für das Finale der FLSE-Cups. Den Cup in Leistungsklasse 6 im Springen Klasse A* gewann Li Mergen, in Leistungsklasse 5 im Springen der Klasse A** gewann Nathalie Strasser, die Leistungsklasse 4 beherrschte Jasmin Korhonen. Das Hauptspringen des Turniers wurde gewonnen von Sally Lutgen auf Warning Lady vor Conny Fraiture auf Kec Top Gun und Noemie Goergen auf Almé.



Pferdesport Journal-Banner


Manege Medinger Paul-Banner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.