Luxemburger Team gewinnt Mounted-Games Turnier in Belgien

Am Sonntag fand in Vance (B) ein nationales belgisches Mountes-Games Turnier statt. Eingeschrieben waren 21 Teams, davon drei luxemburgische Mannschaften. Mounted-Games sind Reiterspiele bei denen es auf Geschicklichkeit und Schnelligkeit ankommt. Die meisten Teilnehmer reiten auf Ponys, da diese schneller und wendiger sind als Grosspferde. Das luxemburgische Team bestehend aus Valy Schmartz, Gaétan Séjalon, Mickels Schmartz, Séjalon Antoine und Cécile konnten den Sieg für ihr Team in der obersten Klasse sichern. Diese Reiter gehören dem Club Etrier Luxembourgeois an.
Bei der zweiten Kategorie, der Mounted débutants startete das zweite luxemburgische Team mit Deborah Hogne, Laura Wassnich, Alexandra Hogne, Emma Otjacques welche einen zweiten Platz erreichten, und in der Jugendkategorie bei den Anfänger konnten das dritte Team leider einen 7ten und letzten Platz nicht vermeiden. In diesem Team ritten Laura und Gina Hendrickx, für diese beiden Reiterinnen war es ihre erste Turnierteilnahme.

Am kommenden 1 September wird im Reitstall in Elvange (Beckerich) ein individuelles Mounted Games Turnier organisiert werden. Interessenten können sich per email einschreiben oder Informationen anfragen: mgaluxembourg@nullyahoo.com



FARE S.A.-Banner


La Luxembourgeoise-Banner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.