15.10.11 FLORENTIANER-SÖHNE dominieren Reitpferdeprüfungen

Am 15.Oktober 2011 veranstaltete der PZV Moselland-Luxemburg mit Unterstützung der Trakehner-IG Moselland auf der Anlage des PST Trier-Monaise sein 1. Jungpferdeturnier. Die Veranstaltung glänzte durch die hervorragende Qualität der genannten Nachwuchspferde. Es war eine rundum gelungene Veranstaltung mit schönen Bildern und sehr guten Leistungen. Als Rahmenprogramm boten die Züchter des Vereines eineVorstellung von Verkaufspferden sowie Stuten mit Fohlen. Als Abschluss des Turniertages fand eine kleine Hengstpräsentation statt sowie anschliessender Ausklang bei Freibier.
Sehr erfreulich war, dass die beiden Reitpferdeprüfungen dieses Turniers von Hengsten gewonnen wurden, deren Züchter aktive Mitglieder des PZV Moselland-Luxemburg sind und beide vom hier in der Region als Deckhengst aufgestellten Florentianer abstammen.

Die Reitpferdeprüfung der 3-jährigen gewann der Hengst Fandreas aus der Zucht und im Besitz von Andreas von der Lahr aus Osburg. In dieser Prüfung wurde ein weiterer gekörter Sohn des Florentianer Dritter: Farfallino aus der Zucht und im Besitz von Willi Feltes aus Schweich.

Die Reitpferdeprüfung der 4-jährigen gewann der Landesreitpferdechampion 2011 Fürst Phantasy vom Florentianer aus der Zucht und im Besitz von Alfred Kohn aus Vierherrenborn.

Zu den Ergebnissen>>>



22


FLSE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.