Reservesieg für Magic Look

Grosser Erfolg für Siebenaler Robert und den Studbook Luxembourgeois pour chevaux Haflinger asbl anlässlich der Haflinger Beneluxshow in Belgien.

Nach 2006 in Ettelbruck, fand in Oud Heverlee in Belgien die 2. Beneluxschow für Haflinger statt. Nach grossen Erfolgen bei der 2006 Show konnten die Haflinger aus Luxemburg ,sich bei der Ausstellung in Belgien herrvorragend in Scene setzen.

Bei den Hengstfohlen erreichte Wildsun de l Our einen vierten Platz. Das Fohlen stammt von liz. 165 Wildfire aus der Hallah nach liz.150/T Alpenstein. Besitzer ist Stockemer Jean aus Rodershausen.

Benelux Siegerfohlen wurde Magic-Rose vun der Millen von Robert Siebenaler aus Zittig. Vater von Magic-Rose ist liz.234/T Anzelazio, Mutter Magic-Look vun der Millen.

Bei der grössten Gruppe, Mutterstuten 4-7 jährig belegte die Stute Hallah von Stockemer Jean einen guten 10 Platz. In dieser Gruppe konnte sich Magic-Look vun der Millen von Siebenaler Robert den Klassen-Resevesieg sichern.

Die Freude der Luxemburger Delegation war riesengross als Magic-Look (Foto) vun der Millen Gesamt Resevesiegerin der Beneluxschow wurde.


Magic-Look ist eine liz.311/T Newlook Tochter aus der Mandy vun der Millen. Der Erfolg ist umso grösser zu bewerten da Magic-Look vun der Millen sowie ihre Mutter Mandy vun der Millen von Siebenaler Robert gezogen wurden.

Weiterlesen auf www.haflinger.lu>>>



Luxembourg à cheval-Banner


Manege Medinger Paul-Banner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.