Poloturnier in Herborn

Ihren Vorjahrestriumph wiederholen konnten Rico Richert und Mortimer von Haebler bei der diesjährigen Auflage des Hallenpolo-Turniers in Herborn wenn auch nicht mit der gleichen Souveränität wie 2009, mußten die beiden doch im letzten Spiel gegen das Team Luxemburg mit Dr. Lilian Schoefer und Pierre Greiveldinger erstmals einen Punkt abgeben.
Leistungsmäßig enttäuschten die Sachsen ihren Lehrmeister Carlito Velazquez der auch Schiedsrichter war jedoch zu keinem Zeitpunkt, und so reichte es dennoch zu inem ungefährdeten Sieg vor dem Team R+V Tierversicherungen mit Dr. Andreas Schwiertz und Michael Schlarmann.

Sämtliche Teams haben bereits ihr Kommen zur dritten Auflage des Turniers im Herbst zugesagt, und der ausrichtende Reiterverein Herborn plant sogar für den nächsten Winter ein Snow Polo Turnier exklusiv für Amateure man darf sehr gespannt sein!

Platz Team

1. Polo Club Dresden
Mortimer von Haebler
Rico Richert

2. R+V Tierversicherung
Michael Schlarmann
Dr. Andreas Schwiertz

3. A Quechua
Eva Marquard
Christian Hartig
Dr. Uwe Seebacher

4. Margraf-Eisele
Susanne Margraf
Constanze Rohs

5. Luxemburg
Dr. Lilian Schoefer
Pierre Greiveldinger

6. Burger King
Jens Oliver Kreiter
Holger Heymann

7. Franken
Barbara Fett
Thomas Fett

8. Welker
Annette Kunkel
Petra Kyaw

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.