Einladung zum Achal-Tekkiner Championnat in Roeser

Vom 7. Bis 9. August 2009 findet in Roeser-Herchesfeld unter dem Namen Teke Mania ein Europa-Championnat für reinrassige Achal-Tekkiner-Pferde statt. Ihren Alterskategorien entsprechend werden die Vollblüter an der Hand vorgeführt und von einer internationalen Jury bewertet.

Der aus Zentralasien stammende Achal-Tekkiner gehört zu den ältesten Pferderassen der Welt und besticht durch seinen schlanken, trockenen Körperbau mit hoch aufgerichtetem Kopf und besonderer Fellfarbe. Oft wird er als Windhund unter den Pferden beschrieben. Bis vor kurzem war die Rasse vom Aussterben bedroht und auch heute gibt es schätzungsweise nur noch 3000 reinrassige Tiere. Das Zuchtbuch wird in Moskau von der MAAK geführt.


Auch in Europa steigt die Beliebtheit dieser edlen Tiere und in Roeser werden etwa siebzig Pferde aus zehn europäischen Ländern sowie den USA und Kanada teilnehmen. Organisiert wird das Event von der Akhal Teke Horse Association (ATHa). Es findet zeitgleich mit dem Concours délégance der Kutschenfahrer statt. Der Eintritt ist frei.

Zeitplan:
Freitag, 7. August
15-17 Uhr: Tierarztkontrolle für alle teilnehmende Pferde Bewertung durch die MAAK
16-17 Uhr: Präsentation der Verkaufspferde an der Hand und/oder dem Sattel
17-19 Uhr Diskussionsforum über aktuelle Themen in der Achal-Tekkiner-Zucht

Samstag, 8. August
9-12.00 Uhr: Vorführung und Bewertung der Altersklassen der Einjährigen, Zweijährigen, 3-4 Jährigen
12.00-13.30 Uhr: Mittagspause
14.00-15.00 Uhr: Vorführung und Bewertung der Altersklassen der 5-12 Jährigen und der älter als 12 Jahre alten Pferde
16.00-17.00 Uhr Präsentation der Verkaufspferde
17.00 Uhr Vorführung und Bewertung des Best in Show

Sonntag, 9. August
11 Uhr Virtuelles Championnat



60


LZKPS-Banner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert