28.03.2009 Verladetraining auf dem Bouferterhaff

Es ist die Natur des Pferdes, instinktiv unsichere Orte ohne Fluchtmöglichkeit zu vermeiden. Welche Gründe gäbe es für ein Pferd also, einen Pferdeanhänger oder Transporter zu betreten? Tiefes Vertrauen in seinen Menschen und die Gewissheit, dass ein Hänger ungefährlich ist, lassen ein Pferd nachhaltig seine Ängste überwinden.
Wenn ein Pferd nicht in den Anhänger will, dann vertraut es seinen eigenen Instinkten mehr als Ihnen. In diesem Seminar lernen Sie, was zu tun ist.

Seminarablauf:
Beginn: 9:30 Vormittags: Theorie und erste Praxis
Mittags: Gemeinsames Essen
Nachmittags: Praxis
Ende: gegen ca. 18:00

Anmeldung & Info: Kristin Zeller info@nullequistin.com
Mobil +352 691 247199 (L) www.equistin.com
Die Lehrgangsgebühren betragen EUR 100,- (inkl. Mittagessen). Sie sind vor Kursbeginn in bar zu zahlen oder auf das BGL Konto IBAN LU08 0030 8178 2451 0000 zu überweisen.

Als angemeldet gilt, wer die Kursgebühr beglichen hat.



Club Équestre Pegasus CEP-Banner


LZKPS-Banner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.