15.04.2007 CIL Dressurturnier

Bei strahlendem Wetter und viel Publikum fand am Sonntag das Dressurturnier der Cavaliers Réunis Luxembourgeois statt. Die Reitanlage der Familie Kandel mit Ihren 3 Reithallen und dem großen Abreiteplatz und genügend Parkplätzen bot einen angenehmen Rahmen für die zahlreichen Starter.
Mit 44 Startern wurde der Jugendreiterwettbewerb in 4 Abteilungen aufgeteilt. Jeweils auf dem ersten Platz kamen Jill Thiry auf Admira, Laura Christen auf Donnerlittchen, Magalie Goergen auf Noodle und Julia Nientiedt auf Gordon. Die Prüfung wurde als 2. Qualifikation des Stroehmer Cup in dieser Klasse gewertet. Hier liegen zurzeit in Führung Magali Goergen und Remy Charlotte die sich auf diesem Turnier mit einem 3. Platz begnügen musste. Die Dressur der Klasse E, ebenfalls Qualifikation für den Stoehmer Cup hatte ebenfalls 44 Starter zu verzeichnen. Der sieg ging mit der Note 7,4 an Aline Dahllöf auf D,G.s Doughnut. In Führung in diesem Cup liegt zurzeit Antonia Nordhaus.

In der Dressur der Klasse A wurden wiederum 2 Abteilungen gebildet. Als Sieger gingen bei 41 Startern Stephany Dentzer auf Dunja mit der Note 7,7 und Fabienne Claeys auf Royale Princesse Goorhof mit der Note 7,4 hervor. Es sind auch diese beiden Reiterinnen, Rang 1 Fabienne Claeys, Rang 2 Stephanie Dentzer die den Molitor Cup der Klasse A anführen. In Klasse L belegte Landesmeisterin der Junioren Anne-Sophie Federspiel auf Magic Tec den 1. Platz mit der Wertnote 8,2, die höchste Note die auf diesem Turnier vergeben wurde. Die Wertung zählt ebenfalls für den Molitor Cup der Klasse L, in Führung liegt zurzeit jedoch noch die Vorjahreszweitplatzierte Viviane Bintner. In der Klasse M konnte Isabelle Faber auf Enya, ein Paar das bereits erfolgreich in Klasse S und auch bei den Meisterschaften am Start war einen verdienten sieg mit der Note 7,5 für sich verbuchen. Den zweiten Platz belegte FN-Trainer Volker Bänsch auf dem 8-jährigen Holsteiner Donnevan punktegleich mit der Note 7,3 mit Sophie Rossy die auf Emeraude, ein Paar das im letzten Jahr den 3. Platz der Landesmeisterschaft innehatte. B.L.

Zu den Ergebnissen>>>



Kandel-Banner


Den Hollander-Banner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.