22.10.2006 CRL Nationales Springturnier in den Feelenerhecken

Ein Blick in den Turnierkalender der Luxemburger Reisportföderation zeigt uns, dass mit dem Springturnier der Cavaliers Réuinis Luxembourgeois in der Anlage Einsweiler das letzte Turnier in diesem Jahr gelaufen ist. Auf dem Programm standen 5 Prüfungen von Klasse E bis zur Klasse L die bei herrlichem Herbstwetter in den zwei Hallen des Reitbetriebes in den Feelener Hecken ausgetragen wurden. Die Anzahl der Starter war beträchtlich so dass sich die Prüfungen bis in die frühen Abendstunden hinzogen. Wie beim CRL üblich war die Meldestelle gut organisiert und für Essen und Trinken war bestens gesorgt.
In der Klasse E konnte sich Thierry Schloesser auf Oscar einen Sieg sichern während in Klasse 0 Katja Bakx mit Steis Dream einen Doppelsieg erreichte sicherte sie sich doch gleich das Springen nach Fehler und Zeit sowie das Springen nach Styl gerichtet. In der Klasse A und L waren es jeweils Conny Fraiture auf Monti und Horst Funken auf Cest la vie die jeweils an der Spitze der Abteilungen standen.

Zu den Resultaten>>>



Equiva-Banner


FLSE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.