Crève Coeur absolviert 70 Tage Leistungsprüfung in Adelheidsdorf

Der bildhübsche Holsteiner, Sohn des internationalen Top-Hengstes Carthago Z aus einer Calypso II / Rio Negro Mutter belegte unter 32 Teilnehmern aus allen deutschen Zuchtgebieten mit einem fantastischen Index von 127,89 Punkten den 4. Platz und somit Leistungsklasse I. Seine besonderen Stärken hatte der Hengst im Springen mit einem Index von 126,49 Punkten, welche Platz 3 bedeuteten. Dressurwertnote 117,36 Punkte, Rang 5!
Die sehr hohen Noten sowohl für seine Interieurmerkmale wie Charakter, Temperament, Leistungsbereitschaft und Konstitution, wie auch für die Rittigkeit den Galopp und das Parcoursspringen (8,00; 8,00 und 9,00) unterstreichen zur Genüge welch hohen Stellenwert dieser Hengst sowohl bei den Richtern als auch bei den 4 Fremdreitern hatte. Wir warten gespannt auf die ersten Fohlen dieses Hengstes, welche im Frühjahr 2003 zur Welt kommen werden. Der Hengst wird zur Zeit weiter ausgebildet und wird im Laufe des Monats Februar den Züchtern unter dem Reiter vorgestellt werden. Er wird auch während der Decksaison 2003 im Natursprung decken auf der Station Pit Jaminon in Imbringen. Zusätzlich kann der Hengst mittels Tiefgefriersperma züchterisch eingesetzt werden. Leider ist es dem Unterzeichnenden nicht gelungen diesen sowohl züchterisch als auch sportlich wertvollen Hengst über einen längeren Zeitraum an das Stud-Book du Cheval de Selle Luxembourgeois und somit an die einheimische Zucht zu binden. Seine brillante Leistung in der Prüfung war sicherlich ein zusätzlicher Grund dafür, dass seine Begehrlichkeit innerhalb der Holsteiner Züchter ungemein gestiegen ist. Im Jahr 2003 wird der Hengst leider ein letztes Mal auf Deckstation in Luxemburg sein. Es gilt somit rechtzeitig die Stuten auf die kommende Decksaison vorzubereiten.

André Nepper

Top Aktuell: Soeben ist die Zuchtwertschätzung der deutschen FN erschienen. Hinter dem Bundeschampion Stakkato (Hann) folgt auf Rang 2 bundesweit der Holsteiner Carthago I (Vater von Crève Coeur) mit einem Zuchtwert von 156. Die Genauigkeit liegt bei 97 Prozent.



LAC Sanem-Banner


Manège Molitor-Banner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.