Schwarzhöfer Dressurtage – Wo ist denn Ulla Salzgeber?

Joelle Kinnen berichtet: Bei der Lektüre des Berichts über das Mannheimer Turnier stellten sich bestimmt einige Leser die obige Frage. Nun, hiermit ist sie beantwortet.
Frau Salzgeber und Frau Kemmer waren bei den Schwarzhöfer Dressurtagen bei Regensburg anzutreffen. Frau Salzgeber konnte die Qualifikation und das Finale der großen Tour mit ihrem Nachwuchspferd für sich entscheiden.

Die Deutsche Dressurelite geht sich vor wichtigen Championaten, bis zu den Sichtungen in Aachen und bei der Meisterschaft aus dem Weg. Dies ist jedes Jahr das gleiche Spiel, und läuft auch dieses Jahr nicht anders ab.

Bleibt noch anzumerken, dass Petit Prince (Spitzname Alfred) sich mit seiner Reiterin Joëlle Kinnen sich in einer S-Prüfung auf dem fünften Rang platzieren konnte.



L\'Étrier-Banner


Manège Molitor-Banner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.