Schlagwort-Archive: Oldenburg

22.04.2021 Spitzenpreis bei Oldenburger Auktiom

Rekordpreis für Siegerhengst

Oldenburger Sattelkörungssieger knackt Rekordpreis mit dem Zuschlag bei 515.000 Euro. Der Oldenburger Siegerhengst der 10. Oldenburger Sattelkörung Splendid v. San Amour I a.d. N-Infinity v. Dream Boy – Friedensfürst/T., aus der Zucht von Rob Zandvoort aus Belgien, ist Preisspitze. Für 515.000 Euro wechselte der edle Rapphengst zu einem Hengsthalter in die Schweiz, der Gut Schönweide in Schleswig-Holstein aus der Taufe gehoben hat. Somit ist er der teuerste Champion aller bisherigen zehn Sattelkörungen. Der Siegerhengst stammt aus einem Dressursport-erfolgreichen Mutterstamm: Mutter N-Infinity war bereits siebenjährig S-erfolgreich. Großmutter Fatinitza war Grand Prix-siegreich unter Tatyana Makarova, RUS.

Die zweite Preisspitze mit einem Zuschlag bei 84.000 Euro war der Ic-Prämienhengst v. Frascino a.d. Fahra-Diva v. Lauries Crusador xx – Dormello – Placido, aus der Zucht von Frank & Christine Lange, Porta Westfalica, und ausgestellt von Peter Aringer aus Herford. Seine dritte Mutter Farena ist die Schwester des Weltcup-Siegers Delaunay OLD v. Dr. Doolittle unter dem Schweden Patrik Kittel.
22.04.2021 Spitzenpreis bei Oldenburger Auktiom weiterlesen