17.07.-18.07.2021 LPO Dressurturnier in Canach

Der Reitstall Goergen veranstaltete in Zusammenarbeit mit dem Reitsportverein „Cavaliers Indépendants Luxembourgeois“ am 17. und 18. Juli 2021 sein jährliches LPO Dressurturnier mit unter anderem Qualifikationsprüfungen für die Dressurcups 2021 in den Kategorien A, L und S.

Auch hier waren die Vorbereitungen zum Turnier erschwert durch die massiven Regenfälle nur 3 Tage vor dem Event. Der Veranstalter leistete gute Arbeit und so konnten die Prüfungen unter den gewohnt hervorragenden Bedingungen stattfinden.

Das Turnier fand unter den „CovidCheck“ Maßnahmen statt.

Bei 169 Nennungen gingen 136 Reiter, in Prüfungen der Klasse A*, L*, M*, M** und S*, an den Start.

Die Dressurprüfungen der Klasse A und L wurden, wegen großer Anzahl an Nennungen, in zwei Abteilungen platziert. Siegerinnen der A Dressurprüfung sind mit der Wertnote 8,3 Annika Fürderer mit Luckita und Zoe Steinmetz mit High Spirit, die Wertnote hier eine 8,1.

Die L Dressurprüfung haben gewonnen Laura Wagner mit Ulani M (Wertnote 8,3) und Danae Chatzimarkaki mit Fairway (Wertnote 8,2).

Die M Dressurreiterprüfung gewann Isabelle Rennel mit der Wertnote 7,3. Sie stellte in dieser Prüfung ihr Pferd Decoeur vor.

Alice Rouyr und Zabaione erritten in der internationalen Dressuraufgabe für Junioren 66,754 %. Das bedeutete für dieses Paar den Sieg.

Ein Heimsieg gab es für Magali Goergen und Bayard in der internationalen Dressuraufgabe für Junge Reiter, eine Prüfung der Klasse S*. Gewonnen haben beide diese Prüfung mit 68,816 %. Um so schöner war der Sieg für Magali war es doch die erste Qualifikation zum FLSE Amateur S Gold Cup.

Lou

Resultate Dressurturnier Canach 17-18.07.2021



Manège Molitor-Banner


Manege Medinger Paul-Banner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.