02.07.-05.07.2021 Polo Club Luxembourg

Im Rahmen des 8. Internationalen Turniers des Polo Club Luxembourg, der im Jahre 2004 gegründet wurde, ging es um den Gewinn des „Gold Cup“ und der „Coupe du Grand Duc“. 6 Mannschaften waren gemeldet zu diesem Turnier, das mittlerweile zu einer der beliebtesten Veranstaltungen dieser Sportart in Europa gehört.

Der Gold Cup, offen für alle Mannschaften ging in diesem Jahr an die Mannschaft Renaud Belouis Luxembourg.

Die Coupe du Grand-Duc ging an die Mannschaft Augustinus Bader die beim letzten Turnier den 3. Platz belegte.

Der Polo Club Luxembourg ist der offizielle Verein des Polosport in Luxemburg. In diesem Rahmen betreibt er auch eine « Ecole Nationale de Polo du Luxembourg » Somit ist es Ehrensache, den besten Spieler des Turniers ins Blickfeld zu setzen. In diesem Jahr war es

Paloma Lauro, 14 Jahre alt, von der Mannschaft  Augustinus Bader mit der Auszeichnung: MVP (Most Valuable Player) vom Turnier.

L’Equipe gagnante du Tournoi / Gold Cup :
Renaud Belouis

Nicky Wiedelmann (hcp -2)

Tim Wiedelmann (hcp-2)

Walter Cortez (hcp 3)

Beto Farias (hcp 3)

L’Equipe Augustinus Bader a remporté la Coupe du Grand Duc :

Luca Boffy (hcp 0)/Maximilien Glaesener (hcp -1)

Paloma Lauro (hcp -1)

Gonchi Bernal (hcp 3)

Pablo Casero (hcp 2)

     

   



FLSE


Manège Molitor-Banner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert