15. August 2021 SCSL Championnat des Poulains 2021 / Fohlenchampionat 2021

Challenge Gaston WAGNER
Le Championnat aura lieu le dimanche 15 août 2021 à partir de 10.00 heures au Centre Equestre et d’Elevage Marienthalerhof, 7, rue de Keispelt, L-7411 Marienthal.
Chaque éleveur-participant, pour chacun de ses poulains, bénéficiera des avantages suivants:

Challenge Gaston WAGNER
Das diesjährige Fohlenchampionat findet am Sonntag, den 15. August 2021 ab 10 Uhr im Reit- und Zuchtbetrieb Marienthalerhof, 7, rue de Keispelt, in L-7411 Marienthal statt.
Jeder teilnehmende Züchter kommt für jedes seiner vorgeführten Fohlen in den Genuss folgender Vorzüge:

– Un vétérinaire chargé par le SCSL procédera sur place au puçage et à l’dentification du poulain en établissant le signalement graphique et écrit du poulain. En même temps il prélèvera des racines de crins du poulain et de la mère. Tous les frais y relatifs sont à charge du SCSL.
– Le SCSL alloue une prime de transport de 30.-€ pour chaque poulain.
– Les primes allouées pour chaque catégorie (mâle / femelle) seront de 200.-€ au vainqueur; 150.-€ -au 2ième; 125.-€ au 3ième; 100.-€ au 4ième et finalement 75.- € au 5ième de chaque catégorie.
– Un menu campagnard est offert par le SCSL à chaque éleveur.
Le jugement des poulains se fera par un jury franco allemand. La fiche avec les notes respectives du jury sera remise à chaque éleveur. Les poulains seront jugés sur la qualité du modéle, du rebond et de l’élasticité des allures au trot et galop. Les commentaires se feront pour chaque poulain en langue française et allemande.
MESURES COVID:
Pour cette manifestation le SCSL applique la réglementation en vigueur relative à des rassemblements entre 11 et 300 personnes, qui peuvent se dérouler sous le régime CovidCheck. Dans ce cas, l’obligation du port du masque, celle de la distanciation physique mimimum de 2 mètres et celle relative à l’assignation des places assises ne s’appliquent pas.
Le CovidCheck est un régime applicable au Grand-Duché de Luxembourg à des établissements et/ou manifestations ouvertes au public auxquelles sont admises exclusivement des personnes (éleveurs, exposants, propriétaires, spectateurs) vaccinées (certificat) ou testées négatives (soit par autotest sur place, soit sur présentation d’un résultat négatif certifié de <72h). Les enfants de moins de 6 ans sont excempts de cette obligation.
– Le SCSL met gratuitement un autotest sur place à disposition de tout visiteur (éleveur, exposant, proprétaire, spectateur) ne pouvant pas produire une attestation officielle negative COVID ou un certificat de double vaccination.
Chers éleveurs, à la lumière de ce qui précède, nous sommes d’avis que plus rien ne s’oppose à ce qui vous participiez au Championnat traditionnel des Poulains, Challenge Gaston Wagner à Luxembourg, après cette prériode morose que nous venons tous de vivre.
Les fiches d’inscription seront à votre dispostion, à brève échéance, sur notre site www.studbook.lu

– Ein vom SCSL beauftragter Tierarzt wird vor Ort die vorgeschriebene schriftliche und grafische Identifizierung der Fohlen vornehmen, sowie die Implantation des Mikrochips. Außerdem wird er bei Fohlen und Mutterstute Haarwurzeln zur DNA-Typisierung entnehmen. Alle anfallenden Kosten werden vom SCSL übernommen.
– Das SCSL vergibt an jedes teilnehmende Fohlen eine Transportprämie in Höhe von 30.-€.
– Für jede Kategorie (Hengstfohlen/ Stutfohlen) werden folgende Prämien vergeben: 200,-€ an das Siegerfohlen, 150,-€ an den Zweitplatzierten, 125,-€ an den Drittplatzierten, 100,-€ an den Viertplatzierten und schließlich 75,-€ an das Fohlen, das an fünfter Stelle platziert ist (in jeder Kategorie).
– Ein deftiges Mittagessen wird jedem Züchter/ Aussteller vom SCSL gratis angeboten.
Die Bewertung der Fohlen wird von einer französisch-deutschen Richterkombination übernommen. Jeder Züchter/ Aussteller erhält im Anschluss den Notenbogen mit den einzelnen Bewertungen. Die Fohlen werden nach folgenden Teilkriterien gerichtet: Typ und Qualität des Körperbaus , Schwung und Elastizität im Trab und Galopp, sowie Raumgriff im Schritt. Jedes Fohlen wird einzeln auf Deutsch und Französisch kommentiert.
COVID – 19 –Pandemie
Das SCSL wendet bei dieser Veranstaltung die bestehenden rechtlichen Bestimmungen für Versammlungen zwischen 11 und 300 Personen unter Anwendung des CovidCheck-Systems an. In diesem Fall entfallen die Maskenpflicht, die Einhaltung eines Mindestabstands von 2 Metern und Zuweisung eines Sitzplatzes.
CovidCheck ist ein in Luxemburg angewandtes System, das für Sportveranstaltungen usw. gilt, die der Oeffentlichkkeit zugänglich sind und bei denen der Zutritt ausschliesslich Personen (Züchter, Aussteller, Besitzer, Zuschauer) vorbehalten ist, die geimpft (Zertifikat) oder negativ getestet wurden (entweder durch einen Selbstest vor Ort oder mit einem zertifizierten negativen Ergebnis vor <72 St). Kinder unter 6 Jahren sind hiervon befreit.
Das SCSL stellt allen Besuchern (Züchter, Aussteller, Besitzer, Zuschauer) gratis einen Selbsttest vor Ort zur Verfügung, sofern diese nicht über einen zertifizierten negativen Attest verfügen oder geimpft sind.
Werte Züchter, in Anbetracht dieser Maßnahmen, sind wir der Meinung, dass nichts Sie davon abhalten sollte an unserem traditionellen Fohlenchampionat, Challenge Gaston Wagner, in Luxemburg teilzunehmen, dies besonders nach der schwierigen Zeit, die wir alle durchlebt haben.
Die Einschreibeformulare werden Ihnen in Kürze auf unserer Webseite www.studbook.lu zur Verfügung stehen.

Das pdf der Pressemitteilung zum downloaden>>informations championnat des poulains2021



22


60

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert