04.11.2015 Late Entry Turnier Perl Sinz vom 30.10-01.11.2015

Marcel Ewen und Conny Fraiture jeweils 3 Siege in verschiedenen Prüfungen

Conny Fraiture und Cora
Conny Fraiture und Cora
Marcel Ewen
Marcel Ewen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am letzten Wochenende fand das Late Entry Turnier in Perl Sinz statt , unter starker deutscher Konkurrenz zeigten unsere Luxemburger Teilnehmer sich von Ihrer besten Leistungsform .

In der Springpferdeprüfung der Klasse A ** wurde Nathalie Bley 2te  mit einer Wertnote von 7,9 auf Ellie-Garelli

Die Springpferdeprüfung der Klasse L entschied Marcel Ewen für sich auf Caipirinha mit einer Wertnote von 8,2

Im A** platzierten sich Sarah Spaus auf Kiwi du Saint Martin auf dem 4 ten Platz und Conny Fraiture auf Rucki Zucki auf dem 5 ten Platz.

In der Springprüfunge der Klasse L siegte Conny Fraiture auf Goliath vor Anne Bernard auf Whatever.

In der Springprüfung der Klasse M* , war es wiederum der Sieg für Conny Fraiture diesmal auf Cora und auch der 4 te Platz ging an Conny auf Centro.

Die Hauptprüfung des Tages ein Springen der Klasse S , gewann Marcel Ewen auf seinem Hengst Umour du Puit Neuf, 5 ter Platz ging an Conny Fraiture auf Cora.

Am Sonntag war es wiederum im Springen der Klasse L , Marcel Ewen der sich gleich auf Platz 1-3 platzierte . 1ter Platz mit Esprit , 2ter Platz mit Lakome, und der 3 te Platz mit Chinok d`Orbri.

Die Hauptprüfung des Sonntag , ein Springen der Klasse S* ging an Conny Fraiture wiederum auf Ihrer Erfolgsstute Cora.

Ergebnisse Perl Sinz 2015



Jongfelderhof-Banner


Den Hollander-Banner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.