15.09.2015 Turnierbericht Bouferterhaff Sieger im S** Victor Bettendorf

Beim vom CRL organisierten  Paiperleck Jumping Bouferterhaff das sich über 4 Tage zog, wurde Spitzensport vom Feinsten gezeigt. Sogar Gastreiter aus Deutschland, Belgien und Russland waren angereist um an diesem 1ten Turnier dieser Grösse im Reitstall Mangen im Bouferterhaff teilzunehmen. Der Sieger der Hauptprüfung und Gewinner der Finale der Grossen Tour war Victor Bettendorf mit seinem bereits in Aachen erfolgreich vorgestelltem Pferd Sorbier Blanc.

Victor Bettendorf sowie die Vertreter von Paiperleck
Victor Bettendorf sowie die Vertreter von Paiperleck

 

 

 

 

 

 

 

 

 

An diesem Wochenende wurden aber auch die letzten Prüfungen zur Auswertung der verschiedenen LK Cups der FLSE geritten.

Sieger und Platzierte LK6
Sieger und Platzierte LK6

Im Vereal Cup LK 6 gewann mit 0 Strafpunkten Jana Clesen auf Sephora de Madee. 2ter Platz ging an Schroeder Jil auf Adelheid mit 8 Strafpunkten und der 3te Platz ging an Liz Ottele auf Cativa mit 9,2 Strafpunkten.

Sieger und Platzierte LK5
Sieger und Platzierte LK5

 

Im Lamesch und Associes Cup LK5 siegte Sandy Winandy auf Con Tina mit 0 Strafpunkten 2te wurde Véronique Schmitz auf Starlight mit 4 Strafpunkten und der 3te Platz ging an Dori Bollendorf auf Camerad mit 16 Strafpunkten.

 

 

Sieger und Platzierte LK4
Sieger und Platzierte LK4

Im Kuhn Constructions Cup LK4 war es Vanessa Roesgen auf Timmy Bee mit 8 Strafpunkten die siegte, vor Katharina Grad Senska auf Donnerwetter mit 12 Strafpunkten. Der 3 te Platz ging an Gilles Neumann auf Hidalgo mit 12,25 Strafpunkten.

An den 4 Tagen wurde von Springpferdeprüfungen bis dem Grossen Preis einem S** alles geboten. Natürlich lag das Augenmerk auf der Hauptprüfung am Sonntag, wo sich 18 Reiterpaare eingeschrieben hatten. Es war ein Springen mit Siegerrunde, wo sich 5 Reiterpaare qualifiziert hatten. Des waren Victor Bettendorf, Noemie Goergen, Wolfgang Schmidt, Anuschka Zewe sowie Kim Grangenette. Nach einer sehr spannenden Siegerrunde mit einer sehr schnellen Zeit siegte Victor Bettendorf auf Sorbier Blanc in einer Zeit von 40,74 Sek. Der 2te Platz ging an Noemie Goergen auf Collin in 43,72 Sekunden.

Es kamen auf diesem Turnier folgende Reiter zu Siegesehrungen: Victor Bettendorf gleich 5 mal, Veronique Schmitz, Hans Günter Klein, Marie Heck und Jessy Fraiture gleich 2 mal. Desweiteren waren es Wim Vissers, Liette Thiry, Tagirov Gleb, Tania Barnig, Mireille Müller, Anne Bernard, Lara Gengler, Diane Kettmann, Jerry Schmit, Noemie Goergen, Jana Clesen, Catherine Feltes, Frederic Bernard, Cathy Hoss, Victoria Häussler und Ulrike Schmidt

Anbei die Resultate des ganzen Wochenende

resultate_bouferterhaff_10-13.09.2015

 



LZKPS-Banner


60

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert