22.04.14 GENERALVERSAMMLUNG DER ALR

(Associatioun vun den Lëtzebuerger Reitstallbedreiwer)

Am 22. April 2014 fand die Jahreshauptversammlung der ALR in Mersch statt.

Die zahlreichen Besucher wurden vom Präsident Henri Mangen begrüsst welcher die Anliegenden der Reitstallbetreiber erörterte wie z.B. Existenzfragen, Genehmigungsprozeduren die von der Regierung in Frage gestellt werden, landwirtschaftlicher Stand der Betriebe, Ausbildung der Trainer in Zusammenarbeit mit der FLSE usw.


Anschliessend wurde die Versammlung durch zwei Versicherungsvertreter über die Risiken und Absicherungsmöglichkeiten welche in einem Reitbetrieb anstehen aufgeklärt.

Des Weiteren wurde die Frage aufgeworfen warum die zuständigen Ministerien (Umweltministär, Landwirtschaftsministär) sich nicht auf die schriftlichen Anfragen des ALR gemeldet haben um einer Unterredung Folge zu leisten.

In diesem Zusammenhang ist jedoch zu begrüssen, dass sich die Umweltministerin Carole Dieschbourg eine Woche später gemeldet hat um die von der vorherigen Regierung versprochenen Zusammenarbeit mit der ALR weiterzuführen (Art. 5 des Naturschutzgesetzes).

Auch im nächsten Jahr wird die ALR sich weiterhin bemühen die Interessen der Reitstallbetreiber sinngemäss zu vertreten.

Der Vorstand setzt sich wie folgt zusammen: Clemes Claude, Braun Gast, Mangen J-Jacques, Biren André, Franziskus Guy, Roeder Sylvie, Feyder Albert, Mangen Henri.



Claudia Müller Pferde und Musik-Banner


Pferdesport Journal-Banner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.