21.04.2014 Dressurturnier in Waldbredimus

Traditionsgemäß lädt der Club Equestre Pegasus am Ostermontag zu einem Dressurturnier bis zur Klasse L ein. Das Turnier war gut besucht und bei angenehmer Atmosphäre fanden vier Prüfungen von Klasse E, über Reiterwettbewerb und Klasse AS bis zur Hauptprüfung des Tages eine Dressur der Klasse L. Diese Prüfung wurde gewonnen von Mara Grethen auf Ridalgo de la Pétrussemit der Note 7,8, auf Platz 2 Nina Penning mit Ine 2 mit der Note 7,6.
Weitere Sieger waren in Klasse E Alexandra Gianni auf Fair Queen mit 8,0. Im Reiterwettbewerb mit Schritt Trab und Galopp wurde in drei Abteilungen geritten. Abteilung 1 ging an Kim Schmitz auf Sandokahn 5 mit 7,4. Abteilung 2 ging an Isabelle Rennel auf Silver 270 mit 7,6 und die 3 Abteilung an Anne Maillet auf Miss Valentina mit 7,3. Die Dressur der Klasse A gewann Sabina Folz vom Gastverein Hohensonne aus Deutschland auf Mon repos de pluie mit der Note 7,9. BL



FLSE


Equiva-Banner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert