05.10.2012 – 07.10.2012 LUX-DRESSAGE-FESTIVAL in Weiswampach

Zum letzten Mal in diesem Jahr fand ein hochkarätiges Outdoor-Dressurturnier mit Reitpferde- und Dressurpferdeprüfungen statt. Dressuraufgaben waren bis zur Klasse S-Drei Sterne ausgeschrieben. Den Abschluss bildeten am Sonntag die Küren in der St. Georg , St. Georg Spécial und im Grand Prix.

Veranstalter waren Lux-Dressage und der Club hippique Beaufort. Das Dressurfestival wurde zum großen Sieg von Fie Skarsoe, welche die Pferde von Lux Dressage vorstellte und von Terhi Stegars, Chefbereiterin im Centre Equestre International in Befort.


Sechs Siege hatte Fie Skarsoe, Trainerin aus Bergem vorzuweisen, davon allein 4 Prüfungen auf dem Lux-Dressage Hengst Statesman der dann auch in der abschließenden St. Georg Kür den Sieg davon trug. Desweiteren gewann sie auf dem 6-jährigen For my Live die Dressurpferdeprüfung und die M* auf Kandare.

Terhi Stegars bestritt auf ihrem Paradepferd, dem für Olympia qualifiziertem Hengst Axis den Grand Prix S*** und die abschließende Grand Prix S*** Kür jeweils vor Rikke Svane auf Finckenstein. Desweiteren gewann sie auf Rash die Qualifikation für die Inter I Kür und ebenfalls die Kür.

Kristine Möller vom Trakehner Gestüt Pallerhof aus Niederpallen ging als Siegerin in der Reitpferdeprüfung auf Pequignet und in der Dressurpferdeprüfung Klasse A auf Ballon Bleu hervor. Marion Mertzhäuser von den Cavaliers Indépendants Luxembourgeois hatte ebenfalls einen Sieg zu verzeichnen und zwar auf Sweet Pepper in der Dressurpferdeprüfung der Klasse L.

Zur Turnierübersicht mit den Ergebnissen>>>

Fotos: (c) Morheng – von oben nach unten: Fie Skarsoe / Statesman, Terhi Stegars / Dalou Shan, Stefan Ascherl / Ryhannah, Verena Heinz / Starkstrom

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.