13.04.-15.04.2012 Springturnier in Waldbredimus.

Der Reitverein Pegasus in Waldbredimus bleibt seinem Stil Turniere zu veranstalten treu. Nach dem Ostermontag wo die Dressurreiter zum Zuge kamen war es an diesem Wochenende nun an den Springreitern. Die Ausschreibung ist klassisch, Springpferdeprüfungen am ersten Tag, Springen von Klasse A bis zur Klasse M* am Samstag, am Sonntag Klasse E bis zur Klasse M* mit Stechen, der Hauptprüfung des Turniers.
Hier war die große Überraschung angesagt. Mit 23 Startern und Namen wie Marcel Ewen, Björn Rohrbach, Victor Bettendorf, Diane Kettmann und Jessy und Conny Fraiture war die Prüfung stark besetzt. Conny Fraiture, Siegerin des International Cup am vorigen Sonntag hatte ihr Erfolgspferd Cora und Amaryllis VD Dwerse Hagen, ein Pferd das sie bis jetzt ihrer Schwester Jessy auf Turnieren zur Verfügung gestellt hatte. Sie brachte beide Pferde ins Stechen und trug mit dem schnellsten fehlerfreien Ritt hier auf Amaryllis den Sieg davon vor Björn Rohrbach auf Con Caletto. Platz drei war ebenfalls für Conny Fraiture, diesmal auf Cora noch vor Marcel Ewen auf Goliath und Eric Lanners auf Sunbelle. Ewen konnte sein Erfolgspferd Océane de Tatihou nicht ins Stechen reiten, er hatte im Normalparcours bereits 7 Fehlerpunkten zu verzeichnen.

Conny Fraiture war im Übrigen auf Amaryllis auch die Siegerin des Hauptspringens am Samstag dem M* Punktespringen, sie belegte hier mit Cora Platz 2 vor Ewen auf Océane de Tatihou. Jessy Fraiture hatte neben weiteren Platzierungen auf ihrem Poni Monti einen Doppelsieg zu verzeichnen, einmal in Klasse A und einmal in Klasse L. Weitere Sieger waren in den Springpferdeprüfungen Nicole Schäfer auf Chacco-Star und Armin Schermann auf Condolezza. In Klasse E Chiara Vivani auf Balerine. In Klasse A Cathérine Liebler auf Belladonna du Pachis, Lucie Kieffer auf Top Mellaers Scarlett, Muriel Pletschette auf Sharan, Sonja Bakx auf Victory, Vanessa Juchem auf Would You, Björn Rohrbach auf Caprice, Jasmin Korhonen auf Victor und Deborah Goergen auf Palea. In Klasse L war noch einmal Armin Schermann auf Costenko und Björn Rohrbach auf Limbo auf dem ersten Platz.

Das nächste nationale Turnier findet in Leudelingen in den Ecuries des Prés statt mit Springprüfungen bis zur Klasse S**.

Zur Turnierübersicht mit den Resultaten>>>



Manege Medinger Paul-Banner


60

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.