08.05.2011 Dressurturnier in Strassen

In der Reitanlage Kandel in Strassen wo im letzten Jahr noch eine internationale Elite ihren Auftritt hatte fand an diesem Sonntag ein nationales Turnier mit Jugendreiterwettbewerb, E, A L und M Dresssur statt. Die Jugendreiter und die E-Dressur zählten als Wertung des Heinrich Stroehmer Cup die A-Dressur für den Equiva Challenge Espoir. In der Jugendreiterkategorie liegt Sophie Francis auf Puricelli auf Platz 1 in Klasse E führt Sonia de la Hamette auf Nokio. Einen haushohen Vorsprung im Equiva Challenge Espoir hat Renée Thommes auf Daily Daylight mit 292 Punkten vor Diane Hoffelt auf Vulkano II mit 272 Punkten.
Der Sieg in der Hauptprüfung des Tages, eine Dressur der Klasse M* ging an Patricia Roeder vom SHR auf Enya mit der Note 7,0 vor Nicolas Wagner auf Freestyles Vivaldi mit der Note 6,6. In Klasse L lag Gastreiterin Bettina Vollet vom Reitverein Schwalbach (D) mit Orson an erster Stelle mit der Notre 7,2. Die Dressur der Klasse A (7,8) und eine weiter L (8,5) ging an das Paar Renée Thommes/Daily Daylight. Weitere erste Plätze belegten in Klasse E Sonia de la Hamette auf Nokio, im Jugendreiterwettbewerb Célia Giorgetti auf Dreamy, Sophie Francis auf Puricelli und Lori Sauber auf Sunny.

Zur Turnierübersicht mit den Ergebnissen>>>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.