6.11.-7.11.2010 CHN Springturnier Feelenerhecken

Am 6. und 7. November 2010 lud die neue gegründete EquiShows ASBL zu ihrem 1. Springturnier ein. Die 3 Gründungsmitglieder Roger Leyder, Guy Franziskus und Etienne Rossler, gut bekannte Namen in der Turnierszene des Luxemburger Reitsports, fühlen sich verpflichtet dem Reitsport im Winter etwas Auftrieb zu verschaffen und gestalteten nun in der Reitanalge Jeng Einsweiler ein Turnier mit Prüfungen der Klasse E bis zur Klasse M*.
Die Hauptprüfung am Sonntag, das ein Sterne M, gilt als 1. Wertung für die Romabautrophy Für die Zuschauer und Reiter stand ein geheitztes Zelt mit bester Gastronomie, unter dem Label Gourmet vum Sei vom Restaurant Comte Godefroy zur Verfügung. Ein Weinstand von Caves Mon Vieux Moulin der Gebrüder Duhr lud zum Verweilen und ebenso eine Kaffee-Bar mit allen Kaffeespezialitäten, mit Sandwiches und Desserts.

Die drei ersten Plätze der ROMABAU TROPHY werden von Noemie Goergen, Conny Fraiture undAlan Kelly nach dem ersten Umlauf in Anspruch genommen. Erste Plätze belegten in Klasse E Lucie Kieffer auf Mandoline du Sud, in Klasse A Marie Saint-Arnoux auf Rozanna dArtoire, Björn Rohrbach auf Leandro und Charme, Jessy Fraiture auf Monti und Lynn Theis auf Jain du Lys. In Klasse L kam wiederum Björn Rohrbach auf Despino zu Siegerehren, während Noemie Goergen auf Versace vant Ameldonckhof das Hauptspringen am Sonntag für sich entscheiden konnte.

Zur Turnierübersicht mit den Resultaten>>>



LAC Sanem-Banner


Haflinger-Banner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.