Deutschlands größter Pferdemarkt

Am 9. Oktober 2010 dreht sich in Prüm wieder alles um’s Pferd Prüm. Herbstzeit – Marktzeit. Das gilt auch für den Reitverein Prümer Land, der wieder zum traditionellen Pferdemarkt nach Prüm einlädt. Tausende von Besuchern werden erwartet.
Ein Juwel in der Vereinslandschaft der Eifel – das ist seit nunmehr 25 Jahren der Reitverein Prümer Land e.V. Im letzten Jahr beging der Verein mit einem Festakt sein Jubiläum. Ein Vierteljahrhundert also zeigt der Verein jetzt Flagge im Prümer Land, jedoch ist die Strahlkraft der Prümer Reiterinnen und Reiter “international”. Zu den Großereignissen wie Pferdemarkt oder Wanderreitertreffen strömen Tausende von Teilnehmern, Freunden und Besuchern in die Waldstadt, um Anteil zu nehmen am bunten Vereinsgeschehen. Der Reitverein kann stolz sein auf das bisher Erreichte – viel Kulturarbeit und Dienst am Pferd sowie eine Fülle an Präsentationen kann er sich mit Fug und Recht an die Fahne heften.

Am Samstag, 9. Oktober, ist es wieder soweit. Dann öffnen sich die Tore im Ausstellungsgelände und die Mitglieder des Reitvereins freuen sich auf viele Besucher. Wie immer haben Vorstand und Vereinsmitglieder viel Zeit und Mühen investiert, um ein buntes Programm aufzubieten. Zu den Höhepunkten zählen gewiss der Auftritt der Camarque-Pferde, “Kesselmühle” und die “Zirkusschule Jourdain”.

Ab 7 Uhr ist der Auftrieb im Gelände, das Showprogramm beginnt um 10.30 Uhr. Moderate Eintrittspreise ( Erwachsene 3,50 ¤, Kinder 2,50 ¤ ) sprechen besonders auch Familien mit Kindern an.

Kontakt: Werner Arens, Prüm, Telefon 06551-95380, Fax 06551-953839 oder E-Mail vorstand@nullrvpl.de.



ICP-Button-rotation


Club Équestre Pegasus CEP-Banner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.