2010 08 27 Championat 2010

Springen, Dressur und Championate für Junge Pferde

Bereits ab Freitag laufen die ersten diesjährigen Championatsprüfungen.

In der Reitanlage vom Boufferterhaff veranstalten in Zusammenarbeit mit der Luxemburger Reitsportföderation die Cavaliers Réunies Luxembourgeois die Sparte Springen. Hier geht es um die Einzeltitel im Springen für die Ponyreiter, die Junioren, die Jungen Reiter ebenso wie für die Senioren. Desweiteren findet in Zusammenarbeit mit den beiden Zuchtverbänden SCSL und CSL das Championat der Jungen Springpferde statt in den Altersklassen der 4, 5, und 6-jährigen Pferde.


54 Reiter nehmen in den verschiedenen Kategorien teil. Ihre Landesmeistertitel zu verteidigen suchen Liette Thiry bei den Senioren und Lynn Theis, die im letzten Jahr bei den Junioren den Sieg davontrug. Weiterhin mit dabei und nicht zu unterschätzen Charlotte Bettendorf, letztes Jahr auf Platz 2 der Meisterschaft, auch wenn sie ihr Paradepferd, den Hengst Kiwi du Gibet bei diesem Championat nicht im Einsatz hat. Auch der drittplatzierte vom letzten Jahr Ken Gruber steht wieder bereit seinen Platz vom letzten Jahr zu verteidigen, wenn nicht sogar zu verbessern. Mit von der Partie ist auch nach seiner Verletzungspause Christian Weier, der mit weiterer Konkurrenz von Kim Grangenette, Marc Schartz, Victoria Häussler, Glod Catherine und Diane Kettmann zu rechnen hat.

Bei den Jungen Reitern startet dieses Jahr Lynn Theis, stärkste Konkurrenz für den letztjährigen Landesmeister dieser Klasse Alexandra Malaspina. Weiter im Rennen sind Noemie Goergen, Linda und Julie Thiry, sowie Conny Fraiture, Glesener Toini und Streicher Michele. Bei den Junioren ist Lola Weyrich, zweitplatzierte vom letzten Jahr und Rachel Biever, drittplatzierte wieder mit dabei. Insgesamt gehen 23 Pferde an den Start zum Teil mit Reitern die regelmäßige Resultate in Klasse L aufzuweisen haben. Bei den Ponyreitern ist Jessy Fraiture die wohl aussichtsreichste Kandidatin auf einen Siegerplatz, dies nachdem sie bereits letztes Jahr den Titel nur knapp verfehlte. Die Meisterschaft der Dressur findet in den gleichen Kategorien wie im Springen in den Ecuries des Prés in Leudelingen statt.

Hier sind zwar wie im Springen sämtliche Klassen vorgesehen, jedoch sieht das Teilnehmerfeld eher bescheiden aus. Landesmeisterin 2009 Veronique Henschen ist nicht gemeldet, so werden Sascha Schulz, Isabelle Costantini, Anouck Eyschen Anni und Sophie Rossy sowie Diane Erpelding, Véronique Valentiny und Michel Brimaire versuchen den Landesmeistertitel zu erreichen oder zumindest auf den vorderen Plätzen mitzumischen. Bei den Jungen Reitern ist die letztjährige Ponymeisterin Michèle Thil jetzt auf Grosspferden die Favoritin neben Anne-Sophie Federspiel und Raphael Pleger. Weiterhin sind Helene Reiminger und Laura Andreosso am Start. Bei den Junioren sind 4 Paare im Einsatz, unter andrem die letztjährige Landesmeisterin Sarah Kunsch und die zweitplatzierte vom letzten Jahr Lucie Bleser. Bei den Ponyreitern ist die zweitplatzierte vom letzten Jahr Fabienne Claeys mit zwei Ponys am Start und hat als Mitstreiterin dieser Klasse nur Saskia Lellig auf Daily Daylight neben sich.

Bei den Jungen Dressurpferden liegt zur Zeit Sascha Schulz bei den 6-jäahrigen auf Fürstengruss bei 3 Startern auf dem provisorischem ersten Platz, bei den 5-jährigen mit Sacré Coeur bei 6 Startern. Bei den 4-jàhrigen führt Steffen Ascherl auf Remondos quick step bei 4 Startern. BL



ICP-Button-rotation


22

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.