2009 08 23 CSI* Leudelange Grand Prix

  Vier Tage wurde in Leudelingen in den Ecuries des Prés spannender Sport geboten sowohl national wie international. Der Höhepunkt war natürlich der Grand Prix de Leudelange am Sonntag mit 2 Umläufen  der mit 50 Reitern für Spannung sorgte.
Ein Parcours mit 13 Hindernissen = 16 Sprünge mit maximaler Höhe von 1,40 erlaubte es bei 50 Teilnehmern 13 Reiter in die Platzierung zu gelangen. Als Sieger, mit einem Preisgeld von 2.500 Euro ging der Franzose Jean Marc Nicolas auf dem Hengst Oxford dEsquelmes hervor. Charlotte Bettendorf aus Junglinster bewies in dieser Prüfung ihre Reife für internationale Teilnahme mit dem ausgezeichneten 7. Platz auf dem familieneigenen Hengst Kiwi du Gibet mit insgesamt nur 4 Fehlerpunkten. Weiterhin belegten für Luxemburg Marcel Ewen Rang Rang 21, Christian Weier Rang 22, Ken Gruber Rang 23, Eric Lanners Rang 33 und Frank Schiff Rang 38. BL



L\'Étrier-Banner


FLSE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.