14.-22.03.09 Equitana 2009

Warendorf/Essen. Die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN) und die EQUITANA bleiben auch in Zukunft Partner fürs Leben. Einen entsprechenden Partnerschaftsvertrag unterzeichneten beide Seiten im Rahmen der Bundeschampionate in Warendorf. Mit dem für eine Laufzeit von weiteren zehn Jahren ab 2009 geltenden Vertrag besiegeln die FN und die EQUITANA ihre seit 35 Jahren bestehende enge Zusammenarbeit. Damit bleibt die FN auch künftig exklusiver ideeller Träger der Weltmesse des Pferdesports. Darüber hinaus sieht die Ver¬einbarung die Fortsetzung der erfolgreichen Zusammenarbeit bei der repräsentativen Darstellung der Leistungsfähigkeit des deutschen Pferdesports und der Pferdezucht im Rahmen der EQUITANA vor.
Die FN bekennt sich mit dem engen Schulterschluss zur Stärke der EQUITANA, die seit über 35 Jahren so viel für den Reitsport, die Zucht und das Image der Reitens in der Öffentlichkeit geleistet hat wie weltweit keine vergleichbare Veranstaltung, so FN-Generalsekretär Dr. Hanfried Haring. Denn mit fast drei Millionen Besuchern hat sich die EQUITANA seit ihrem Start im Olympia-Jahr 1972 zum weltweit größten Treffpunkt für den aktiven Reitsport, die Pferdehaltung und -zucht sowie den reiterlichen Nachwuchs entwickelt. Die bis heute ungebrochene Anziehungskraft der EQUITANA hat über die Jahre viel dazu beigetragen, den Reisport und das Reiten in Deutschland populär zu machen, so Hans-Joachim Erbel, der Geschäftsführer des EQUITANA-Veranstalters Reed Exhibitions Deutschland, der von einer Partnerschaft zwischen FN und EQUITANA sprach, die einen gemeinsamen Nenner habe: Die Liebe zum Pferd und die Leidenschaft zum Reiten. Dabei sei es gelungen, durch neue Veranstaltungen wie die seit 2005 etablierte Hengstschau HENGSTE sowie den Tag der Zucht auch Hengsthalter, Züchter und Landgestüte wieder repräsentativ einzubinden.

Zur kommenden EQUITANA, die vom 14. bis 22. März 2009 in Essen stattfindet, werden rund 900 Aussteller und 200.000 Besucher erwartet.



Manege Medinger Paul-Banner


LZKPS-Banner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.