CSI*** La Béthune

Dieses Wochenende nahm Marcel Ewen ( an seinem 25. Geburtstag ) an dem mit 12O.OOO.-⬠dotierten CSI *** in La Béthune teil. Dieses sportliche Event in dem 7ha grossen Park zieht an den 3 Turniertagen 10.000 pferdebegeisterte Besucher an… und war aus Luxemburger Sicht nicht nur dadurch interressant, dass sich ihr Reiter tapfer schlug ( Interpol des Isles bei dem 1.5Om ausgeschriebenen Petit Grand Prix – Dotierung 19.2OO.-⬠– Platz 21. von 41 Starter . Laureat de la Loge in seinem ersten 1.6Om GP -Dotierung 4O.OOO.-⬠– 2 Abwürfe und 3 Zeitfehler auf Platz 26 )
In den Prüfungen für junge Pferde, allein diese mit 13.500.-⬠dotiert, fand sich unter den 6. jährigen Pferden Sheyenne de Sanem unter dem Sattel von François Bossu- ein Produkt aus Luxemburger Zucht im Besitz von Familie Reisdorf. Während im GB gleich zwei bekannte Nahmen wiederzufinden waren: Rue Blanche du Gibet unter dem Bulgarischen Reiter Angel Nyagolov aus der Zucht von Charles Bettendorf – Platz 1O, einen Platz hinter der Platzierung, mit 4 Fehlerpunkten – sowie Couletto, der Hengst von Couleur Rubin, vor 3 Jahren in Luxemburg im Deckeinsatz, unter dem Sattel von Simon Delestre – Platz 21 mit 8 Fehlerpunkten –

Der GP wurde gewonnen von Ines de Balanda auf Kikuyu du Coty die sich im Stechen einen spannenden Kampf mit Erich Navet, Nathalie van der Mei und Alexandra Francart lieferte.



L\'Étrier-Banner


Kandel-Banner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.