16.09.2007 CRL Springturnier um Rouscht

Die Cavaliers Réunis Luxembourgeois hatten am Sonntag, den 16. September wiederum zu einem überaus erfolgreichen Turnier eingeladen. Auf dem Programm standen 5 Prüfungen, Schauplatz war die neue Reitanlage der Familie Van der Weken auf Rouscht. Etwas über 200 Starter waren in den Springen der Klasse 0 bis Klasse L aktiv.
Bei den Junioren belegte Anya Astafieff auf Jojo den 1. Platz mit der Stilnote 8.00. In Klasse 0 ebenfalls nach Stil gerichtet kam Liz Besenius auf Mileys Lad mit der Stilnote 7,6 in der 1. Abteilung und Julie Kraus auf Marco Polo mit der Stilnote 7,5 ebenfalls auf Platz 1 dies in der 2. Abteilung zu Siegerehren. Das Springen der Klasse A war in 3 Abteilungen platziert. Hier ging es nach Fehler und Zeit. Als Sieger gingen Paul Engel auf Armani, Charlie Rollinger auf Itzie und Angie Foxius auf Arietta hervor. Das Hauptspringen des Tages eine Prüfung der Klasse L gewann Conny Fraiture auf Zadina vor Paul Engel auf Armani und Diane Kettmann auf Fortino. Insgesamt waren bei 44 Starts 11 fehlerfreie Ritte zu verzeichnen.

Zudem fand auf diesem Turnier für die Jüngsten Reiter ein Wettbewerb der Führzügelklasse an. Auch hier wurden eifrig Schleifen verteilt, im Vordergrund stand jedoch nicht sportlicher Ehrgeiz, hier ging es vor allem um den Spaß am Reiten und am Pony.

Zu den Ergebnissen>>>



68


LZKPS-Banner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.