Neuer Trainer und Pferdeausbilder im Centre Equestre Pegasus

Nachdem die Reitanlage des Centre Equestre Pegasus in Waldbredimus rundum auf den modernsten Stand gebracht wurde, Vergrösserung der Halle, neuer Boden auf der Aussenpiste gibt es jetzt auch eine Neuigkeit betreffend die Trainingsmöglichkeiten. Ab 1. September wird der Pferderwirtschaftsmeister Johannes Knopp vom Hofgut Monaise bei Trier in der Reitanlage Mangen tätig sein. Während 3 Tagen in der Woche, nämlich donnerstags, freitags und samstags, ist er zuständig für Unterricht in Springen und Dressur bis Klasse S, als auch für Beritt. Es wird auch Unterricht für Kinder und Erwachsene auf Schulpferden angeboten.
Die Anlage verfügt über 2 Reithallen und einen Außenplatz, der bei jedem Wetter bereitbar ist. Der Centre Equestre Pegasus bietet somit allen Reitern, vom Anfänger bis zum erfahrenen Reiter optimale Möglichkeiten zum Training und zur Fortbildung. Infos sind nachzulesen bei www.hippoline.lu/centre-equestre-pegasus/



Haflinger-Banner


Manege Medinger Paul-Banner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert