05.11.2006 Junge Springpferde in Stegen

Am Sonntag dem 5. November fand in der modernen Reithallenanlage von Guy Franziskus in Stegen das erste Parcourstraining für junge Pferde statt. Gleich zur Premiere hatten sich zahlreiche einheimische Reiter eingefunden um ihren talentierten Nachwuchspferden Parcourserfahrung zu geben und in entspannter Atmosphäre den Turniereinsatz zu proben.
Über einem vom bestbekannten Fachmann Detlef Weyand entworfenem Parcours wurde der Schwierigkeitsgrad an den Ausbildungsstand der Pferde angepasst. Die Veranstalter und alle anwesenden Reiter waren sich am Ende einig, dieses Parcourstraining in monatlichen Abständen zu wiederholen. Somit wurde das nächste Datum auf den Sonntag 3. Dezember ab 9.00 Uhr festgelegt. Teilnahmeberechtigt sind auch weiterhin alle 3- bis 6 jährigen Pferde (Jahrgänge 2003 2000), welche aus Luxemburger Zucht stammen oder von Reitern mit FLSE-Lizenz geritten werden. Die Pferdepässe sind beim Start vorzuzeigen. Das Tragen einer Reitkappe ist vorgeschrieben. Es werden pro Start 5.- Euro Unkostenbeitrag erhoben. Der Erlös wird in der kommenden Saison zur Unterstützung nationaler Springpferdeprüfungen eingesetzt. Alle interessierten Reiter möchten sich bis spätestens Freitag dem 1. Dezember telefonisch anmelden bei:

Guy Franziskus 691 410004
Carlo Rollinger 621 166324
Edmond Meyers 691 130382
Richard Nels 0049 171 4464383

www.franziskus.lu



Jongfelderhof-Banner


La Luxembourgeoise-Banner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.