Reges Interesse am CSI ** in Luxemburg hält an :

Alois Pollmann-Schweckhorst (GER) und Jos Lansink (BEL) zählen zu den Hauptfavoriten im Grossen Preis Postjump von Luxemburg.

Die Veranstalter sind auch froh erfahrene Nationenpreisreiter wie Thomas Fuchs (CH),Klaus Brinkmann (GER) ,Peter Postelmanns, Fabrice Dumartin (FRA) und Cameron Hanley (IRL) in Luxemburg begrüssen zu dürfen. Insgesamt haben 15 Nationen gemeldet, 102 Reiter mit 272 Pferden.


Dieses hochkarätige sportliche Event wird abgerundet mit einer Show aus Teilen von Apasionnata, der gut bekannte Pferdeshow, Samstag 18.30 Uhr und Sonntag gegen 14.30 Uhr.

Das Turniergeschehen beginnt am Donnerstag den 15.Juni um 14.00 Uhr mit einem Springen für 6 und 7 jährige Pferde, im erstklassigen Reitstadion von Roeser.

Interessant ist sicherlich auch das zum ersten Mal in Luxemburg organisierte Militärturnier, an dem reitende Soldaten aus Deutschland,Frankreich,Holland und Luxemburg teilnehmen. Als Höhepunkt des Militärwettbewerbes ist zu betrachten der Nationenpreis der am Freitag gegen 15.00 Uhr stattfindet.

Mehr Infos unter www.jumping.lu oder live Resultate unter www.hippodata.de

Der Eintritt ist Frei



LZKPS-Banner


68

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.