24.06. ? 26.06.2005 CHN Springturnier in Stegen

Der Club Hippique du Nord hielt sein großes Springturnier, ursprünglich in Echternach in der Nähe des Sees geplant in der Reitanlage Franziskus in Stegen ab. Damit wollte man einem Ausfallen des Turniers, was bei schlechtem Wetter in Echternach der Fall gewesen wäre vorbeugen. Dass die Veranstaltung nun bei solchen Temperaturen wie am Wochenende stattfand war vor etlicher Zeit wirklich nicht vorauszusehen.
Es trug aber ganz gewiss zum guten Gelingen des Turniers bei. Die Reiter waren zahlreich am Start um die von Helge Künnemann in 17 Prüfungen fachgerecht aufgebauten Parcours zu überwinden. Gut belegt waren die Springpferdeprüfungen wo bei den 4-jährigen 5 Pferde fehlerlos blieben. Bei den 5-jähringe in Klasse A gingen 14 Pferde an den Start wovon 10 den Parcours fehlerlos beendeten. Bei den 5-jährigen in Klasse L blieben bei 10 Startern 3 Pferde fehlerfrei, und bei den6-jährigen bei 12 Startern 4. In der Springpferde der Klasse M stellte Liz Nepper ihr Pferd Décadence als einzige fehlerfrei vor und belegte somit den 1. Platz bei 8 Startern. Einen Doppelsieg feierten Conny Fraiture und Noemie Goergen in den Klassen A und L, zudem gingen beide gemeinsam im Stafettenspringen an den Start das sie dann auch für sich entscheiden konnten. Marcel Ewen (Foto), der sein Pferd Caribus nach einer Verletzungspause wieder im Einsatz hatte gewann ein Springen der Klasse MA und 2 Springen der Klasse MB. Weitere Sieger waren Basile Bettendorf und Sandy Winandy in Klasse A. In Klasse L kamen Andrea Weier und Joy Weyrich zu Siegerehren. Das Hauptspringen des Turniers, eine Prüfung der Klasse MA ging nach der Siegerrunde mit 5 Teilnehmern an Alan Kelly mit Williard. Conny Fraiture, die als einzige im Normalumlauf ohne Fehler blieb kassierte in der Siegerrunde leider am letzten Hindernis 4 Fehlerpunkte, sie belegte somit auf Uvano Jumpen den 2. Platz, dies vor Marcel Ewen auf Hendrix, Marc Schartz auf Nautico und Diane Schreiber auf Candlelight.

In der Reitanlage Franziskus schließt zur Zeit eine Veranstaltung an die andere an. So wird am Wochenende vom 1. bis zum 3. Juli der international renommierte Trainer Dirk Hafemeister wieder in Stegen sein. Anmeldungen und weitere Informationen bei Guy Franziskus. Tel 091410 004 B.L.

Zu den Ergebnissen



FLSE


Luxembourg à cheval-Banner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.