26.02.2005 Reitabzeichen in Trier Monaise

Am 26. Februar 2005 blieben die Türen der Reithallen des Hofguts Monaise in Trier für den normalen Reitbetrieb geschlossen. Es war der Tag des Deutschen Reitabzeichens. Unter den strengen Augen der Richter wurde dann um 14.30 Uhr mit den verschiedenen Aufgaben in Theorie und Praxis begonnen.
15 Teilnehmer konnten jubeln, da sie erfolgreich die Prüfungen zum Deutschen Reitabzeichen bestanden hatten. Wochenlang hatten fast alle (es gab auch Ausnahmen) wie besessen Dressur und Springen trainiert beim Reitlehrer und Pächter der Anlage Johannes Knopp.

Unter den 15 Teilnehmern befanden sich auch 5 Luxemburger, die für den Verein des PST-Trier reiten: Eric Simos und seine Schwester Alexandra, sowie Nadine Wagner, Ronny Rollinger und Samantha Haufel. Samantha und Ronny, die bereits in LK 4 eingestuft sind, hatten gegenüber den anderen einen grossen Vorteil, da beide bereits jahrelange Turniererfahrung mitbrachten.

Aber bestimmt werden wir den ein oder anderen Teilnehmer auch in künftigen Ergebnislisten wieder finden. Die Absolventen imÜberblick: Jutta Haller, Viktoria Stockmar, Silvia Stockmar, Mareike Küppers, Tania Mergen, Larissa Lemmermeyer, Eric Simos, Alexandra Simos, Nadine Wagner, Daniela Lehnert, Daniela Rausch, Viktoria Vida, Michaela Ludowicy, Ronny Rollinger, Samantha Haufels

Autor: Mupp / Bearbeitung: CM



Equiva-Banner


Club Équestre Pegasus CEP-Banner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.