22. bis 25. Januar 2004 PARTNER PFERD

show – expo – sport – mit Top-Events des Pferdesports – Am 1. September startete der Vorverkauf für die begehrten Tribünenplätze zur Leipziger Messe PARTNER PFERD 2004. Erfahrungsgemäß sichern sich die Reitsportfans bereits im Herbst ihre Lieblingsplätze für die sportlichen Veranstaltungen, die zur PARTNER PFERD stattfinden, weiß Bettina Kaiser, Projektleiterin der Messe.
Aber die Messeintrittskarten, mit denen man auch das Westernreitturnier L.E. Grand Open besuchen kann, sind nicht limitiert. Vom 22. bis 25. Januar 2004 begeistert die PARTNER PFERD ihr Publikum mit der bewährten Kombination aus Show, Ausstellung und Sport und dies bereits zum siebenten Mal. Im Mittelpunkt des Ausstellungsteils in den Hallen 1 und 3 stehen Produkte und Informationen zu den Themen Reiten und Pferd. Das Angebot reicht von Reitsportartikeln über Stall- und Pflegeartikel sowie Westernbekleidung und -zubehör bis hin zu Futtermitteln und Pferdeanhängern. Sonderschauen und Fachvorträge wenden sich an alle Zielgruppen – egal ob Einsteiger, Freizeitsportler oder Profi. Die Themen drehen sich rund um die gesunde Haltung und Fütterung von Pferden sowie um Fragen der Ausrüstung und des Leistungssports.

Ein Angebot für die ganze Familie, das besonders die Jüngsten ansprechen dürfte, bietet der Erlebnispfad Lukki Luchs. Hier ist Gelegenheit, hinter die Kulissen der Messe zu schauen, Pferde zu streicheln und mit Reitern ins Gespräch zu kommen oder in der Westerntown nach Gold zu schürfen.

Höhepunkte der PARTNER PFERD sind die FEI Weltcup-Qualifikation der Springreiter sowie die FEI Weltcup-Qualifikation der Vierspänner. Dazu werden Pferdesportbegeisterte aus ganz Deutschland erwartet. Die Organisation dieses Top-Events liegt in den Händen der namhaften Pferdesport-Agentur EN GARDE Marketing GmbH.

Erstmals wird 2004 der PARTNER PFERD CUP ausgetragen, auf dem der beste ostdeutsche Nachwuchsreiter gekürt wird. Erneut steht das Hallenchampionat der neuen Bundesländer auf dem Programm, auf dem sich die besten fünf- bis sechsjährigen Springpferde Ostdeutschlands messen.

Western- und Freizeitreiter zieht seit 2001 das L.E. Grand Open nach Leipzig. Das Turnier zählt mittlerweile zu einer der führenden Veranstaltungen im Westernreiten. Auch für 2004 werden dazu Spitzenreiter aus ganz Europa erwartet. Erstmalig werden die im Leipziger Westernreitturnier errungenen Punkte auch in den USA anerkannt sagt Bettina Kaiser. Damit gewinne das L.E. Grand Open weiter an Internationalität.

Le Pardon lautet das Motto der Gala-Show, dem abendlichen Unterhaltungs-Event der PARTNER PFERD. Am 23. Januar präsentieren die Franzosen Jean François Pignon und Lorenzo zum ersten Mal in Deutschland ihre Musikalische Reitcomedie. Pignon begeistert das Publikum mit seinen außergewöhnlichen gewaltfreien Pferdedressuren, und Lorenzo gilt mit seinen temporeichen Shows als ein Artist der Spitzenklasse. Eingebettet wird die Reitcomedie von einem spannenden Zweikampfspringen zwischen jeweils zwei Weltcup-Teilnehmern und dem ersten Qualifikationslauf im Viererzugfahren. Am 24. Januar präsentiert die ebenfalls bereits traditionelle Wernesgrüner Pferdenacht sportliche Ausscheide, gepaart mit reiterlichen Showeinlagen.



Centre Équestre Pegasus CEP-Banner


L\'Étrier-Banner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.