5.-10.8.03 Turnier in Kell am See

(ras). Von Kell am See nach Aachen. Für Manuel Marx ein großer Sprung. Mit fünf Siegen und neun vorderen Platzierungen auf seinem Heimturnier war Manuel nicht nur erfolgreichster Teilnehmer, er vertritt auch am kommenden Wochenende Rheinland-Pfalz bei den Deutschen Meisterschaften der Junioren und Junge Reiter in Aachen. Mit viel Sport und nicht weniger Spannung präsentierte sich der Reitverein Fronhof mit einem Mammutturnier am Keller See. Ich habe mir schönes Wetter gewünscht, so Veranstalter und Turnierleiter Rudolf Marx, aber dies war zuviel des Guten.
Trotz allem, ein riesiges Teilnehmerfeld wobei der in Weisenheim am Sand lebende und für Österreich startende Hugo Simon der prominenteste war, und Tausende von Zuschauern ließen sich nicht von der schweißtreibenden Hitze abhalten. Lag der Keller See doch nur einen Sprung weitentfernt, ein Umstand welcher von vielen Reitern genutzt wurde, zwischendurch mal einen Sprung ins feuchte aber nicht kalte Wasser zu machen.

Begonnen hatte der ganze Palaver am Mittwochnachmittag mit dem Eröffnungsspringen. Neben zahlreichen Prüfungen verschiedener Klassen, schwerpunktmäßig war hier der Nachwuchs an Ross und Reiter gefragt, wurde neunmal ein Parcours der Klasse S aufgebaut. Der Höhepunkt am Sonntagnachmittag das Landeschampionat der Springpferde der Große Preis des Autohauses Tix. Vierzig Teilnehmer hatten sich hierfür in vorhergehenden Springen qualifiziert und alle traten an. Neun schafften eine Nullrunde, hier hatten die Parcoursbauer gute Arbeit geleistet. Die Sage vom Fliegenden Holländer kam zum Tragen, denn der Niederländer Niels Nanning war am Ende der Sieger. Ein großes, über den normalen Rahmen hinausgehendes Reitturnier, so die einhellige Meinung der Teilnehmer und Zuschauer fand damit sein Ende.

Nachfolgend die Platzierungen.

Springprüfung Klasse L: 1.Virginia Winton auf Lycos, RV Würselen, 2.Dominic Gosert auf Ginsberg, RFZV Eichelhof, 3.Alexander Wagner auf Finesse. 1.Peter Engelbrecht auf Alcazar, RFV Weisenheim, 5.Nina Konder auf Galloway, PST-Trier. Springpferde Klasse A: 1.Manuel Marx auf Südwind, Gestüt Fronhof, 1.Manuel Marx auf Alaskatraum, Gestüt Fronhof, 1.Stefan Abt auf Diva, RV Könen, 1.Johannes Knopp auf Cassina, PST-Trier, 1.Reggy Hoffmann auf Winnepeg de Kialfo, Niederlande. Springpferde Klasse A: 1.Rudolf Berg auf La Luna, VFSG Bernkastel, 1.Dominic Gosert auf Amoucheur, RFZV Eichelhof, Melanie Freyer auf Lukas, RG Spiesen. Springpferde Klasse A: 1.Olive Müller auf Flambeau, RFV Standenbühl, 2.Manuel Marx auf Latino Lower, gestüt fronhof. Springpferde Klasse A: 1.Dirk Hauser auf Candy Man, RV Etzenbacher Mühle, 4. + 5.Manuel Marx auf Latino Lower/Calimero, Gestüt Fronhof. Springpferde Klasse L: 1. + 2. Manuel Marx auf Alaskatraum/Südwind, Gestüt Fronhof. Springpferde Klasse L: 1.Melanie Bischoff auf Iceman, RV Rockenhausen, 4.Dominic Gosert auf Amoucheur, 5.Manuel Marx auf Chantal. Springpferde Klasse L: 1.Manfred Scheid auf C`est làmour, RV Neuwied. Springpferde Klasse L: 1.Hubertus Schmidt auf Bob Dolton, RFV Erzhausen, 4.Felix Schneider RV Schaumberg. Springpferde Klasse L: 1.Reggy Hoffmann auf Black Perl, Niederlande, 2.Michael Wittschier auf Gambrina, Dockendorfer RC, 3.Felix Schneider auf Lamark, RV Schaumberg. Springenpferde Klasse L: 1.Manuel Marx auf Wolkenstürmer, Gestüt Fronhof, 2.H.-G. Klein auf Cassius Clay, RFV Namborn. Springpferde Klasse M: 1.Edgar Langen auf Alica, RSG Remagen. Springpferde Klasse M: 1.Reinhard Fleer aufCaldato,RFV Weisenheim, 2.Felix Schneider auf Good Luck, RV Schaumberg, 3.Hendrik Heuser auf Fasten Seatbelt, RV Idar-Oberstein. Springpferde Klasse M: 1.Elke Bermadinger aif Lavida, RV Hof Wissing, 2.Dominic Gosert auf Ginsberg, RFZV Eichelhof, 3.Thilo Krapf auf Christobal, RFV Rheinhessen. Springpferde Klasse M: 1.Manuel Marx auf Wolkenstürmer, Gestüt Fronhof, 2.Daniel Deusser auf Qlassique, RFV Ravensburg, 3.Manfred Reitmeier auf Persian, RFV Limbach. Springen Klasse M: 1.Stefanie Kunzelnick auf Cadillac, RFV Sinsheim, 1.Ullrich Arndt auf Catwalk, RV Montabaur, Steffen Hauter auf Firebird, RV Grosssteinhausen, 1.Oliver Lemmer auf Pamina, ARC Bonn. Springen Klasse M: 1.Oliver lemmer auf Carpaccio, ARC Bonn, 1. Nicole Scheller auf Hornist, 3.Michael Wittschier auf Timon, Dockendorfer RC. Zwei-Phasen-Springen Klasse M: 1.Stephanie Radons auf Alo`s As, RV Eggenstein, 3.Angela Scheid auf Andora des Baumes, RV Neuwied, 4.Felix Schneider auf Cevin, RV Schaumberg. Springen Klasse M: 1.Dr. Sven Bischoff auf pepina, RV Rockenhausen, 1.Stephanie Hollenbeck auf Shirly-Sue, RFV Hesepe, 1.Inge von der Bosch auf Cannet, Niederlande, 1.Stephanie Hollenbeck auf Shirly-Sue, RFV Hesepe, 1.Inge von der Bosch auf Cannet, Niederlande. Zwei-Phasen-Springen Klasse M: 1.Kira Weigel auf Lady Farn, ZRFV Borken, 2.Anna Maria Benner auf Chuck Berry, RV Montabaur, 3.Werner Wolf auf Papillon, RV Montabaur. Zwei-Phasen-Springen Klasse M: 1.Oliver Lemmer auf Rhithmik, ARC Bonn. Springen Klasse M: 1.Oliver Lemmer auf Pamina, ARC Bonn, 1.Nils Nanning auf Ist Chico, Niederlande, 1.Lars Brügmann auf Aky, LRV Kalthof, 1.Johannes Knopp auf Leandra, PST-Trier, 1.Oliver Lemmer auf Pamina, ARC Bonn, 1.Oliver Lemmer auf Sacret Amour, ARC Bonn, 1.Virginia Winton auf Lycos, RV Würselen, 1.Maximilian Ritter auf Glückauf, RFV Kaiserslautern1.Reinhard Fleer auf Falcao, RFV Weissenheim, 1.Peter Engelbrecht auf Alcazar, RFV Weisenheim, 4.Manuel Marx auf Carisma, Gestüt Fronhof, 1.Lea Steinbrüchel auf Gratulant, ARC Bonn. Springen Klasse S: 1.Daniel Deusser auf Finch, RFV Ravensburg, 2.Manuel Marx auf Kelly, Gestüt Fronhof, 3.H.-G. Klein auf Almatino, RFV Namborn. Springen Klasse S: 1.Maximilian Bremicker auf Chanel, RFV Burscheid, 2.Denise Manns auf Dalhwinnie, RV Montabaur, 3.Reggy Hoffmann auf Ladina, Niederlande. Springen Klasse S: 1.Reggy Hoffmann auf Ladina, Niederlande, 2.Maximilian Bremicker auf Chanel, RFV Burscheid, 3.Sebastian Schneller v. Cetto auf Exuit Lady, RFV Tengling, 5.Manuel Marx auf Qipollini, Gestüt Fronhof. Springen Klasse S: 1.Oliver Lemmer auf Legende, ARC Bonn, 2.Manfred Scheid aufGalion du Lesme, RV Neuwied, 3.Hugo Simon auf Stöpke, Österreich. Springen Klasse S: 1.Manfred Scheid auf Qinn van Het Wauwerhof, RV Neuwied, 2.Daniel Duesser auf Zaperiot, RFV Ravensburg, 3.Stefan Abt auf Chagall, RV Könen. Preis der Firma Eifel Haus Springen Klasse S: 1.Hugo Simon auf Conquest of Paradiso, Österreich, 2.Stefan Fruhen auf Neandros, RFV Anrath-Niersen, 3.Peter Wernke auf Le Mans, RFV Holdorf. Preis der Bitburger Brauerei Springen Klasse S mit Stechen: 1.Thomas Holz auf fernet, RV Greven, 2.Mario Stevens auf Alpha, RFV Lastrup, 3.Reggy Hoffmann auf Ladina, Niederlande, 4.Manuel Marx auf Qipollini, Gestüt Fronhof. Preis der Volksbank Hochwald Springen Klasse S: 1.Daniel Deusser auf Finch, RFV Ravensburg, 2.Marc Wirths auf Thorax van`t Eilchof, RV Montabaur, 3.Manuel Marx auf Kelly, Gestüt Fronhof. Großer Preis des Autohauses Tix Springen Klasse S mit Stechen: 1.Niels Nanning auf Laurienta, Niederlande, 2.Claudia Kneissl auf Rubens, RV Wolbeck, 3.Verena Wolf auf Ladanika, RV Montabaur.



Den Hollander-Banner


68

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert