2003 03 29 Saut Coupe de Luxembourg

Die Coupe de Luxembourg, seit Jahren ein Traditionsturnier des Beforter Reitvereins findet in diesem Jahr kalendermäßig etwas früher als gewohnt statt.
Ausgeschrieben sind Prüfungen der Klase 0 bis zur Klasse MA. Die Coupe de Luxembourg wird ein Springen der Klasse S* sein. Startplätze reserviert haben in diesem hochdotierten Springen gesponsert vom Casino 2000 insgesamt 32 Pferde. Gemeldet sind die Gastreiter Bischof Sven und Melanie, Klein Hans-Günter, Niels Richard, Peters Jörg, Ruppert Jörg, Schermann Armin Vinkelau Elmar und Weyler Stefan. Gewinnen kann die Prüfung jeder Starter, jedoch der begehrte Sonderpokal Coupe de Luxembourg ist den Reitern Luxemburger Nationalität vorbehalten. Gemeldet haben Arrelano Kevin, Ewen Marcel, Gruber Ken, Lanners Eric, Lefèbvre Angie, Pétré Sarah, Ries Kim, Schartz Marc, Schiff Frank und Schreiber Diane. B.L. Zeitplan: Zeit Pr.-Nr. Prüfung 09.00 S 1 Stil-Springprüfung Kl. 0 10.30 S 2 Springprüfung Kl. A 2-Ph. 13.30 S 4 Stilspringprüfung Kl. L 15.00 S 6 Springprüfung Kl. M/B 16.30 S 9 Springprüfung Kl. M/A Sonntag, den 30. März 2003 Zeit Pr.-Nr. Prüfung 09.00 S 3 Springprüfung Kl. A 2-Ph. 10.30 S 5 Springprüfung Kl. L 2 Ph. 13.30 S 7 Punkte-Springprüfung Kl. M/B 14.30 S 8 Punkte-Springprüfung Kl. M/B 16.00 S 10 Springprüfung Kl. S mit Siegerrunde Der Veranstalter behält sich vor die Prüfungen außer der ersten Prüfung des Tages um eine halbe Stunde vorzuziehen.



HIPPOshop-Banner


22

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.