Wittlicher Reitturnier

Es konnte kaum spannender werden beim Reitturnier am Sonntagnachmittag in Wittlich. Nicht einfach aber fair war der von Dieter Hoffmann aufgebaute Parcours der Klasse S. So blieben nach dem ersten Umlauf gerade mal zwei Teilnehmer übrig für den anschließenden Stechparcours.
Dass die beiden noch aus der Region kommen, heizte die schon gute Stimmung noch weiter an. Alexandra Bentrup (Bernkastel) mit ihrem 10-jährigen Westfalen-Wallach Wellington und Jörg Peters (Dockendorf) mit Jamiro und Crash warden die beiden Kontrahenten. Schon bewundernswert wie cool sie blieb, zumindest rein äußerlich die Bernkasteler Amazone, hatte sie doch einen Gegner, der nicht nur zwei Pferde ins Rennen brachte, sondern auch der erfolgreichste Springreiter der Region ist. Jörg Peters eröffnete mit Jamiro den Reigen. Eine schnelle Runde aber an dem Oxer war eine Stange zuviel. Alexandra Bentrup ließ ihren Wellington raumgreifend galoppieren, die Zeit war gut und die Runde clear. Jetzt kams darauf an, schnell musste sie sein und fehlerfrei, die Holsteiner Schimmelstute Crash unter Jörg Peters. Und sie war schneller. Es waren drei tolle Tage, so Turnierleiter Jo Schmitt. Die Zuschauerkulisse brach alle bisherigen Rekorde. Das Wetter war optimal und man präsentierte einen guten Sport. Zu wünschen bleibt seitens der Zuschauer und Teilnehmer, dass die Herren Richter, wie es früher üblich war, die klassischen Dressur- und Springpferdeprüfungen sowie das Stilspringen kommentieren. Wie sonstsoll ein Teilnehmer seine Benotung verstehen.
Die Platzierungen:
Jugendreitwettbewerb I.-IV.Abt.: 1. Katrin Schäfer auf Asterix, RFV Wittlich, 1. Stefanie Kirch auf Franca, RFZV Hetzerath, 1. Jessica Breloer auf Gina, RSV Gerolstein, 1. Laura Biebel auf Amigo, PST-Trier.
Springreiterwettbewerb: 1. Pia Knechtges auf Filou, RZV Saffig
Dressurwettbewerb: 1. Nicola Spieles auf Wayana, RFV Wittlich
Reitpferdeprüfung: 1. Monika Beck auf Cesano, RFV Zweibrücken
Eignungsprfg.f.Reitpferde: 1. Rudolf Berg auf Ramora-Fee, VSFG Bernkastel
Dressur Kl.A: 1. Carolin Wacht auf Mary Lou, RSA Merzkirchen, 1. Diana Lenzen auf Alenka, RSV Gerolstein, 1. Karen van Hunnik auf Helidor, RV Neuwied
Dressurpferdeprüfung Kl.A: 1. Claudia Christmann auf Indio, RFV Wittlich
Dressur Kl.L: 1. Sonja Cremer auf Wellcome, RSV Gerolstein, 1. Nadja Kirchen auf Herzberg, PST-Trier
Dressur Kl.L Kand.: 1. Véronique Henschen auf Casper, Luxemburg
Dressur Kl.M: 1. Conrad Beck auf Master, RFV Trier, 2. Nadja Kirchen auf Herzberg, PST-Trier, 3. Nadine Wagner auf Movie Star, RSG Saarburg
Springwettbewerb “Senioren Cup”: 1. Birgit Bouillon auf Sascha, RZV Herresthalerhof
Stilspringwettbewerb: 1. Pia Knechtges auf Filou, RZV Saffig, 1. Katrin Koch auf Zagal, RFZV Hetzerarth
Stilspringen Kl.A”Tenne Nachwuchs Trophy 2001″: 1. Dominic Gosert auf Caprizio, PST-Trier
Springpferde Kl.A: 1. Lea Steinbrüchel auf Rainboy, RV Neunkirchen, 1. Lea Steinbrüchel auf Alcytano, RV Neunkirchen
Springpferde Kl.L: 1. Lea Steinbrüchel auf Rainboy, RV Neunkirchen
Springpferde Kl.M: 1. Manuel Marx auf Amageddon, Gestüt Fronhof
Stilspringen Kl.A: 1. Petra Weber auf Sascha, ZRFV Bitburg, 1. Anne Frechen auf Ronaldo, RFZV Hetzerath
Springen Kl.A: 1. Elke Knetchges auf Lancelot, RZV Saffig, 1. Viviane Hoffmann auf Rio Grande, RFV Wittlich, 1. Fariba Pirouz-Schlütter auf Rocky Balboa, RZV Koblenz, Stefan Berling auf Furi Alive, RFV Könen, 1. Werner Ackermann auf Alina, RSC Ettringen, 1. Benno Jungbluth auf Fee, ZRFV Maifeld, 1. Anke Simaon auf Pour le Mérite, RZV Mayen
Springen Kl. L : 1. Ralf Jünger auf Bal Pare, RZV Mayen, 1. Tanja Bauer auf Play Boy, RV Libellenhof, 1. Ralf Jünger auf Bal Pare, RZV Mayen, 1. Erika Lunkes auf Caspar, TSG Lunkeshof, 1. Manuel Marx auf Chanel, Gestüt Fronhof, 1. Manuel Marx auf Champ, Gestüt Fronhof
Springen Kl.M: 1. Erika Lunkes auf Caspar, TSG Lunkeshof, 1. Anke Harz auf Lucca, RSA Haferfeld, 1. Steffen Hauter auf Walesco, RV Grosssteinhauserhof
Springen Kl.MA mit Stechen: 1. Jörg Ruppert auf Grandessa, RV Wittlich, 2. Armin Scherrmann auf Granni, TGS Primsmühle, 3. Hans-Helmut Bauer auf Quita, RFV Könen
Springen Kl.S mit Stechen: 1. Jörg Peters auf Crash, Dockendorfer RC, 2. Alexandra Bentrup auf Wellington, VSFG Bernkastel, 3. Jörg Peters auf Farino, Dockendorfer RC

Dieter Rasokat



68


LZKPS-Banner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert