02.07.2017 Réiser Päerdsdeeg

Highlight am Sonntag

Sonntags wurde als weiteres Highlight das Finale des Großen Preises ausgetragen. Drei Luxemburger Reiter schafften den Sprung ins Stechen. Neben Christian Weier waren es noch Marcel Ewen und Victor Bettendorf.

Als fünfter Reiter im Stechen sorgte Christian Weier auf Global mit einem fehlerfreien Ritt und der Bestzeit für Furore bei den zahlreichen Zuschauern mit 44,17 Sekunden auf einem durch den Regen immer schwierigeren Parcours. Doch der Schweizer Topreiter Steve Guerdat mit Cayetana sollte mit einem risikoreichen Ritt und kurzen Wendungen die Zeit unterbieten und sich als Erster platzieren. Diese Zeit wurde auch nicht mehr unterboten, jedoch konnte Marcel Ewen mit Excenel V mit 44,05 Sekunden die Zeit von Weier verbessern und sich den zweiten Platz sichern. Platz 3 Christian Weier, Vierte wurde die Deutsche Amazone Angélique Rüsen vor dem Marokkaner Samy Colman. Victor Bettendorf belegte Platz 9.
Bevor es jedoch zu diesem aussergewöhnlichen Erfolg kam waren zuvor zwei Prüfungen zu bestreiten. Und wieder war es die Luxemburger Nationalhymne die erklang. Diesmal für Marcel Ewen auf Umour du Puit Neuf der als schnellster Reiter über 1,40m CSIO3* den 1. Platz belegte Mit Colchique du Gibet sprang er in dieser Prüfung auf Platz 11. Charlotte Bettendorf belegte auf Salta de Cartigny Platz 7 und Christian Weier auf Chinook W den 8. Platz. Ein weiteres CSI1* über 1,35 ging an die Belgieerin Julie de Pelsmaeker. In der Platzierung hier aus Luxemburger Sicht: Laura Kintzinger auf Unicor Lutterbach, Pol Cruciani auf Anemonia, Julie Thiry auf Darissa, Anya Astafieff auf Che Soon 5.
Auf diesem Turnier mit starker internationaler Konkurrenz haben die Luxemburger Reiter bewiesen dass sie durchaus gut mithalten können.
Vom 7ten bis zum 9ten Juli gilt es nun in Roeser auf dem traditionellen CSI2*auf dem Herchesfeld weiterhin seine gute Form zu zeigen. An diesem Wochenende gilt der Grosse Preis am Sonntag als Höhepunkt und Abschluss der internationalen Réiser Päerdsdeeg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.