20.02.-22.02.2015 CSI3*** GRAZ (AUT) / CDI4****

LUX-Reiter im Ausland
CSI3* GRAZ (AUT) / CDI4
Sascha Schulz hatte bei CDI4**** 4 Platzierungen zu verzeichnen. Mit dem 10jährigen Sacré Coeur von Sir Donnerhall belegte er jeweils in einem Grand Prix (64.640%) und einem Grand Prix Spezial (65,118%) einen 7. Platz.

Mit dem 16-jährigen Wito Corleone von Wolkentanz im Grand Prix Platz 4 (69,520%). Gewonnen wurde die Prüfung von Viktoria Max Theurer auf Blind Date mit 74,940% der Punkte. In der Kür erreichte Schulz Platz 5 (71.60%). Auch diese Prüfung ging an Victoria Max Theurer auf Blind Date mit 78,625% der Punkte.

CSI3* Graz (AUT)
Victor Bettendorf hatte auf dem 9-jährigen Selle Français Sorbier Blanc das beste Ergebnis
aus Luxemburger Sicht zu verzeichnen: Platz 3 im Großen Preis von GRAZ beim CDI3*** mit Sorbier Blanc hinter Michal Kazmierczak (POL) und Brotto Fabio (ITA). Es gab nur 4 fehlerfreie Ritte im Stechen der 42 Teilnehmer. Das Springen der Höhe 1,55m zählt für das JUMPING LONGINGES RANKINGS ebenso wie das Springen der Höhe 1,50m wo Victor Bettendorf ebenfalls mit Sorbier Blanc Platz 8 belegte.



22


LZKPS-Banner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.