CSI* in Leudelingen

Vom Wetter begünstigt konnte das internationale Turnier in Leudelingen erfolgreich abgeschlossen werden. Der Andrang der Reiter war unwahrscheinlich hoch und ein zahlreiches Publikum genoss an 4 Tagen spannenden Sport, sowohl auf nationaler wie auf internationaler Ebene. Zahlreiche Prognosen wurden gestellt welcher Teilnehmer denn nun am nächsten Wochenende das hier stattfindende Championat als Sieger abschliessen wird und mit Spannung wird das nächste Wochenende erwartet.
Auf nationaler Ebene war für die Dressurreiter das FLSE-Masters für Leistungsklassen 2 bis 4 auf MA-Niveau. Qualifikationen fanden statt auf Bouferterhaff in Strassen und in Leudelingen dann das Finale. Mit ihren guten Resultaten, gleich mit 2 Pferden war Diane Erpeling nicht zu schlagen, sie belegte Platz 1 mit 99 Punkten auf Voltair vor Anni Rossy auf Jefferson mit 94 Punkten und Anne Haas-Rossy auf Pallas mit 91,5 Punkten. Ein Höhepunkt auf internationalem Niveau war am Freitag das Barrierenspringen bei dem 6 Hindernisse in Folge zu springen sind, die nach jeder Runde, bei der noch fehlerfreie Reiter bleiben, erhöht werden. Nach der dritten Runde blieb der Holländer Boy Peels als einziger fehelerfrei und trug so den Sieg bei 21 Startern davon.

Die kleine Tour am Samstag ging an die deutsche Reiterin Anna Maria Benner auf der Hannoveraner Stute Cosma, am Sonntag der Ungar Akos Petheo auf Harry. An Frankreich ging mit Jean Marc Nicolas die mittlere Tour am Samstag am Sonntag an den Belgier Pascal Van Laethem.

Aufgelockert wurden die schweren Prüfungen durch nationale Springen der Klasse A und der Klasse L. In Klasse A präsentierten sich 57 Pferde, den Sieg trug Judith-Bernard-Lux von der Société hippique rurale davon. In Klasse L ging der Sieg an Sidney Diederich ebenfalls vom SHR hier bei 26 Startern. Die Dressurprüfung der Klasse S** eine Intermediaire I Kür ging wie an den vorigen Tagen die Prüfungen dieser Klasse an Sascha Schulz, Trainer in Leudelingen, diesmal auf Florieux mit 71,333%.

Am nächsten Wochenende wird die Reitanlage Schauplatz der nationalen Meisterschaften im Springen und in der Dressur. Gleichzeitig laufen die Finalen des Championats der Jungen Pferde. BL



Club Équestre Pegasus CEP-Banner


LZKPS-Banner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.