12.07.2016 Turnierbericht Feelenerhecken vom 9+10.07.2016

Am letzten Wochenende fand in der Reitanlage von Jeng Einsweiler in den Feelenerhecken das Springturnier vom Club Hippique du Nord statt. Es hatten sich sehr viele Reiterpaare für dieses Springturnier angemeldet , dadurch mussten verschiedene Prüfungen in 2 Abteilungen geteilt werden.

Parcour Helfer CHN

Von Springpferde A bis zum S* mit Siegerunde war für jeden etwas dabei .

Anastasiya Uskova auf London S
Anastasiya Uskova auf London S

 

Anastasiya Uskova die Schülerin des Sportsoldaten Marcel Ewen hatte mit ihrem Pferd London gleich 3 Siege zu verzeichnen.

 

 

Marie Heck
Marie Heck

 

Auch konnte sich Marie Heck wiederum im A* einen Sieg sichern auf ihrem Pony Charming Surprise

 

 

Nachwuchsreiter
Nachwuchsreiter

Wenn man sich dieses Bild anschaut , sieht man das die Zukunft des Reitsports durch die Jugend in Luxemburg gesichert ist .

 

Am Samstag siegte Kim Grangenette auf Levana in der Springpferdeprüfung A*. Die Springpferdeprüfung Klasse L ging an Patricia Ries auf Flying Beauty und Armin Scherrmann der Gastreiter aus Deutschland siegte in der Springpferdeprüfung der Klasse M* auf Nightflower.

Das A* wurde von Marie Heck auf Charming Surprise und Jil Schroeder auf Adelheid S gewonnen. Im A** siegte Anastasiya Uskova auf London S und Nicola Höllerich auf Anytos. Das L Springen ging an Cathy Hoss auf Nina Ricci du Gibet und an Celia Giorgetti auf Quamiro de Chambourg. Im M” war es der Sieg für Victoria Häussler auf Lafitte und Anne Bernard auf Darome B.Das Hauptspringen des Samstag ging an Noemie Goergen auf self Made.

Der Sonntag begann mit einem Stilspring WB der gewonnen wurde von Catherine Nijs auf Alanis. Das A* ging an Anastasiya Uskova auf London S , sowie das A** ebenfalls an Anastasyia und an Sandy Winandy auf Con Tina ging. Im L Springen setzten sich Cheryl Rollinger und Dristan an Platz 1. Das M* wurde von Diane Kettmann auf Evita gewonnen und das M** von dem Deutschen Gastreiter Dominic Gosert auf Charanto.

 

self made

 

Das Hauptspringen des Tages ein S* mit Siegerunde , ging wie am Tag davor an Noemie Goergen und ihrem Wallach Self Made

 

 

 

Fotos Klaus Morheng

Resultate Feelenerhecken 9+10.07.16

 

 

 



60


Den Hollander-Banner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.